Regelkunde & Schiedsrichterdiskussionen

  • Das war heute wirklich unfassbar schlecht, und dann auch noch nur in eine Richtung. Die gelben Karten gegen uns waren allesamt ein schlechter Witz, außer die gegen Werner. Der Elfmeter am Ende schlug dem Fass den Boden aus, ich hab mich selten so aufgeregt, nicht mal damals als uns Rafati des Öfteren verpfiffen hatte. Wie kann man da bitte Elfmeter pfeifen, was sieht man da? Valentini ist klar am Ball und spielt auch absolut kein Foul. Ich verstehs nicht.


    Der Elfmeterpfiff war auf dem selben Niveau wie das Abseitstor, das wir damals beim 3:3 gegen Hannover in der Abstiegssaison kassiert haben. Zum Glück siegte heute die Gerechtigkeit.

  • Also mal ehrlich, was ist das denn bitte für ein Schiedsrichter? Fehler schön und gut, aber so einseitig und dann auch noch derb daneben gehauen. Ich bin jetzt mal freundlich und gehe davon aus, dass das keine Absicht war. Aber auch dann hat dieser Kerl nichts im Profifußball verloren. Egal ob schlecht oder parteiisch: Dass so ein Typ in so hohen Ligen pfeifen darf, das kann es ja wohl nicht sein.

  • Ich glaube Mal nicht, dass das Absicht war. Rohde ist eigentlich kein schlechter. Heute war er aber voll daneben.


    Der Videobeweis hätte uns heute sicherlich nicht geschadet. Ich kann den Mist von "Sowas gehört zum Fußball" nicht mehr hören.


    Aus meiner Sicht waren das heute zwei -0,4 Fehler. Das ist vergleichbar mit zwei Themenverteilungen in einem Aufsatz.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hacklberry ()

  • Ich glaube Mal nicht, dass das Absicht war. Rohde ist eigentlich kein schlechter. Heute war er aber voll daneben.

    Wars keine Absicht, ist er ein schlechter Ref.

    Wars Absicht, ist er ein schlechter Ref UND ein schlechter Betrüger.


    Wir nehmen zu Protokoll:

    11. Dezember 2017, Rene Rohde aus Rostock, im Auswärtsspiel gegen Fortuna Düsseldorf gnadenlos versagt und somit fortan bekannt als: ein SCHLECHTER!

  • Ich glaube Mal nicht, dass das Absicht war. Rohde ist eigentlich kein schlechter. Heute war er aber voll daneben.


    Der Videobeweis hätte uns heute sicherlich nicht geschadet. Ich kann den Mist von "Sowas gehört zum Fußball" nicht mehr hören.


    Aus meiner Sicht waren das heute zwei -0,4 Fehler. Das ist vergleichbar mit zwei Themenverteilungen in einem Aufsatz.

    sorry für OT: Aber was sind -0,4 Fehler? Diese Einheit kenne ich nicht.


    Zum Ref: Katastrophale Leistung. Die Gelbe gegen Kammer und Ishak waren lächerlich und nicht mal ein Foul, die gegen Schuarli war zwar n Foul, aber keine Gelbe. Und was den 11er angeht zitiere ich Hansi Küpper: "Dieser Elfmeter ist ein Witz".

    Für immer solls so sein der FCN ist mein Verein
    Best of: Schäfer - Reinhardt, Wolf, Larsen, Pinola - Galasek, Simons - Saenko, Vittek - Mintal - Ciric
    Derbysieger - Die Nr. 1 in Franken

    :fcn-dh::glubb::fcn-dh:

  • Auch ein extrem objektiver, mir persönlich bekannter User im OFC-Forum ließ sich vernichtend zu Rohde aus. Kaum was zuzufügen.

    Zitat

    Der Schiri hatte von Beginn an erhebliche Probleme in der Zweikampfbewertung: So gab es auf Nürnberger Seite die ersten Gelben Karten, wofür auf Düsseldorfer Seite nicht mal ein Foul gepfiffen wurde. Beispiel ein Düsseldorfer springt Ishak mit offener Sohle in den Knöchel = weiterspielen; Kammerbauer erwischt beim Zurücklaufen (ohne ihn zu sehen) Fink und sieht, wegen eines angeblich taktischen Fouls, direkt Gelb. Sehr harte Entscheidung weil die ganze Abwehr hinten stand.

    Der traurige Höhepunkt der Leistung von René Rode kam dann in der 87. Minute wo er beim Stand von 0:2 den Düsseldorfern einen Elfmeter zusprach, den es niemals hätte geben dürfen.

    Herr Rode hat Glück, dass der 1. FCN das Spiel gewonnen hat, sonst hätte das ein Nachspiel gegeben...

    [+] 2 Benutzern gefällt valstar99's Beitrag