Aktuelles rund um die Fanszene Nürnberg

  • Ein Nürnberger Fußball-Fan hat bei einer Schlägerei mit Mainzer Fans im Kölner Hauptbahnhof einen Arm verloren.


    http://www.nordbayern.de/regio…r-zug-gestossen-1.1669344


    krass, wie schnell daraus Hooligans werden, dazu bei manchen Zeitungen Bilder von Pyros auftauchen....
    anstatt dass man überlegt, was das für den Jungen bedeutet

    FCN ein Leben lang... und nicht nur in der 1. Liga


    Manchmal verliert man - und manchmal gewinnen die anderen.

  • Aber immerhin hat man so ne neue Stufe der Gewalt... Wie viele Stufen hat diese Treppe denn eigentlich? :schaem:


    Kla ist es scheiße, was ich unter aller Sau finde, dass in diesem Bericht so getan wird, als ob das ja nich weiter schlimm wäre, wenn ein 19j seinen Arm verliert, weil er ja in der Datei Gewalttäter Sport war, wie leicht ma da reinkommt wissen wir...

    „Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.“ Satie

  • Chris schrieb:

    Ein Nürnberger Fußball-Fan hat bei einer Schlägerei mit Mainzer Fans im Kölner Hauptbahnhof einen Arm verloren.


    http://www.nordbayern.de/regio…r-zug-gestossen-1.1669344


    krass, wie schnell daraus Hooligans werden, dazu bei manchen Zeitungen Bilder von Pyros auftauchen....
    anstatt dass man überlegt, was das für den Jungen bedeutet


    "Club-Hooligan" - alleine die Überschrift ist eine Frechheit und einer möchtegern seriösen Zeitung nicht würdig!
    Evtl. ist er in der Gewalttäter Datei erfasst, weil er mal nen Aufkleber wohin geklebt hat...
    Anstatt die Tragik des Vorfalls in den Vordergrund zu stellen, wird hier beinahe von einer "gerechten Strafe" berichtet - unglaublich! Und das, ohne die genauen Vorgänge zu kennen.

  • Hinweis:
    Das ist ein höchstkritisches Thema und das wird bitte entweder ABSOLUT sensibel und differenziert thematisiert oder garnicht.


    Eigentlich wollten wir das Thema ganz hier rauslassen, da das Internet - und besonders das Forum hier - ein Ort ist, an dem man gern vergisst, dass es hier um Menschen geht, und dazu noch um Menschen, die mit uns zusammen in der Kurve stehen und evtl sogar auch hier mitlesen und -schreiben. Allerdings betrifft uns das schon irgendwie alle, und das Forum ist (auch) da, um solche Vorfälle aufzuarbeiten - aber NICHT um drüber zu tratschen! Das wird hier angesichts der Situation keinesfalls geduldet werden.


    Es wird hier keine kontroverse Diskussion oder gar Schuldzuweisungen geben. Was da passiert ist, ist furchtbar und erschüttert mich persönlich zutiefst. Es bringt auch nichts, jetzt irgendjemanden hier anzuklagen und schlecht über den einen oder anderen zu reden.


    Ich wünsche dem Opfer, seinem Umfeld und nicht zu letzt der Nordkurve, dass wir zusammen diesen schrecklichen Vorfall meistern. Gute Besserung an den Verletzten.

  • Vollste Zustimmung, Sicko ! Ich bin ebenfalls erschüttert darüber, was da passiert ist...


    GUTE BESSERUNG, Bitte keine Namen ! DIE NORDKURVE STEHT HINTER DIR !

  • Ka warum ich etz der forenzensur zum opfer gefallen bin evtl. wars n bisschen zu hart ausgedrückt
    Edit: Du fällst auch weiterhin der Forenzensur zum Opfer, wenn Du nicht anständig schreibst. Tja, Leider lernen es halt manche Leute nicht anders, nicht wahr...?


    Aber evtl. checken manche jetzt mal zu was das ganze Gewalt ding führen kann und werden vernünftig


    Leider lernens viele hald erst durch solche Vorfälle...

  • LionelHutz schrieb:

    Ka warum ich etz der forenzensur zum opfer gefallen bin evtl. wars n bisschen zu hart ausgedrückt
    Edit: Du fällst auch weiterhin der Forenzensur zum Opfer, wenn Du nicht anständig schreibst. Tja, Leider lernen es halt manche Leute nicht anders, nicht wahr...?


    Aber evtl. checken manche jetzt mal zu was das ganze Gewalt ding führen kann und werden vernünftig


    Leider lernens viele hald erst durch solche Vorfälle...


    Das es statistisch gesehen auf dem Oktoberfest und jeder kleinen Kärwa öfters und schlimmer (Maßkrüge..) knallt als beim Fußball, ist dir aber bewusst?
    Diese tragische Aktion jetzt herzunehmen um zu sagen "selber schuld" ist typisch für Leute wie Du es scheinbar bist.. :runter:


  • Danke!
    ich habe das nicht reingetan, weil ich tratschen wollte, oder irgendwelche Diskussion um Schuld oder Szenedinge anzuzetteln,
    sondern genau deswegen, weil es furchtbar und erschütternd ist.
    Und mich die headline (auch in anderen Zeitungen, d.h. es ist eine Agenturheadline, die die NN ohne nachzudenken übernommen hat. erschreckend) und die Fotos dazu wütend machen.


    wenn schon, dann bin ich für ein trauriges erschüttertes (im Wortsinn) innehalten

    FCN ein Leben lang... und nicht nur in der 1. Liga


    Manchmal verliert man - und manchmal gewinnen die anderen.

  • Was mich ankotzt ist dieser drecks Herrmann gleich muss er sich zu Wort melden mit seinem Populismus dass alles schlimm ist und sofort mehr Repressionen folgen sollen. Der hätte lieber dem Schwerverletzten gute Besserung wünschen sollen. Warum sind unsere Innenminister solche Vollidionen?

  • üble Sache! der arme Kerl!


    unfassbar, wie das "Gewalttäter Sport" derart in den Vordergrund gerückt wird.
    wenn es ohne Fussballbezug passiert wäre, dann wäre auch nicht erwähnt worden, dass das Opfer evtl. vorbestraft oder mal im Gefängnis saß o. ä.
    die Info "Gewalttäter Sport" hat mit der Tat/dem Unfall doch absolut nix zu tun.


    und falls sie "Gewalttäter Sport" erwähnen, dann bitte auch noch dazu, warum er dort geführt wird.
    falls es wirklich wg. nem Aufkleber ist, dann würde die Masse mal lesen, weswegen und wie schnell man in dieser Kartei landet.


    die Verletzung ist übelst.
    der Umgang damit in den Medien ebenfalls.


    :cry:

  • Morlock54 schrieb:

    Was mich ankotzt ist dieser drecks Herrmann gleich muss er sich zu Wort melden mit seinem Populismus dass alles schlimm ist und sofort mehr Repressionen folgen sollen. Der hätte lieber dem Schwerverletzten gute Besserung wünschen sollen. Warum sind unsere Innenminister solche Vollidionen?


    Herrmann darf man eh nicht mehr ernst nehmen. Ganz sauber ist der nicht.


    Gute Besserung! Wenn man von Besserung sprechen kann...


    Mehr gibts zu diesem Thema nicht zu sagen!


  • Leider nehmen ihn viele andere ernst und er hat auch großen Einfluss auf das alles da er der Chef ist. Gut dass wir noch das Bundesverfassungsgericht haben !

  • Binoola schrieb:

    In Sport1 gerade: "Ein polzeibekannter Nürnberger Hooligan..." :roll:


    Bisher hat glaube ich nur der kicker in seiner Meldung auf den Blödsinn mit Hooligan, Gewalttäter Sport etc. verzichtet.

  • Morlock54 schrieb:


    Leider nehmen ihn viele andere ernst und er hat auch großen Einfluss auf das alles da er der Chef ist. Gut dass wir noch das Bundesverfassungsgericht haben !


    Ja und das fordert er ja dazu auf beim Thema NPD-Verbot doch mal bitte umzudenken. :schaem: 
    Aber gut das gehört nicht hier her!


    Finde es nur schlimm, dass man vom "Täter" sowas nicht liest :schaem: