Fahrplan zum Wiederaufstieg

  • " ... Wenns nur Prügel gibt mit unsern Nulpentrainer und Spielern dann frag ich mich warum so aufgeregt, ... "

    Kommod Kollege !


    Der Valznerweiher braucht immensen Druck, sonst kommen die Verantwortlichen dort, nur auf dumme Gedanken, siehe Vergangenheit.

  • Was ist das Maximum eines Spiels?


    1) schneller Kombinationsfußball

    2) herausragende Quote an Chancen

    3) maximale Ausbeute an Toren

    4) stabile Defensive ohne Gegentor

    5) Verdienter Sieg


    Mit dem Glauben und der Hoffnung dieses könnte ja heute eintreten, setzen sich die Kandidaten nun vor den TV / ins Stadion und was passiert? Das oben genannte wird bei uns vielleicht in 1-2 Spielen pro Saison zutreffen. Alles was leicht unter dem Maximum liegt wird als "war ok" gekennzeichnet, der Rest fällt unter die Rubrik "KACKFUSSBALL!!!". Ergebnis? Der KACKFUSSBALL wird immer als Hauptkomponente wahrgenommen.


    Woher kommt dieses Anpruchsdenken? Keine Ahnung, ich sehe aktuell nur einen Verein, der das Maximum zu 95% einer Saison abruft und anbietet. Alle anderen erreichen nicht mal 50%. Selbst der S04 steht nicht mit Pauken und Trompeten auf Platz 2 wie früher die Borussia mit Klopp & Tuchel.


    VIelleicht muss mancher einfach mal anders an einen Spieltag ran gehen, öfter auch mal andere Spiele verfolgen um zu sehen, dass auch dort nicht immer alles geil ist. Vielleicht muss man einsehen, dass dieses Maximum nur da zu erreichen ist, wo der Rubel rollt. Vielleicht sollte man seinen Anspruch an das Clubspiel senken und aus dem KACKFUSSBALL wird plötzlich ein "war ok". Alles schon zu beobachten unter der Zeit HECKING. Was wurde im Netz geschimpft über die Art und Weise, wie wir 3x den Klassenerhalt eingetütet haben ... mit KACKFUSSBALL. Der Anspruch war schon wieder viel zu hoch. Aus "in der Liga bleiben" wurde plötzlich "mit Zauberfußball ins europäische Geschäft" und das am besten mit nem Fingerschnipser, alternativ mit neuem Trainer.


    Aber so einfach ist es nunmal nicht.

    Geist zu haben hat den großen Nachteil, dass man fortgesetzt genötigt ist, ihn an halbe Narren zu verschwenden.

  • Von Wut habe ich hier nix gelesen.


    Und na klar: Wenns niggs wädd, ärgern wir uns ein paar Tage und sagen dann "Alles ist gut, so isser haldd, der Glubb, kömmer niggs machn" und brüllen schon lauthals eine Woche nach dem Saisonende "Zefix, wann kommt denn endlich der neue Spielplan und wann geht denn der Verkauf für die Dauerkarten los?".


    Tut mir leid, ich entschuldige mich auch gerne für meine offensichtlich überzogene Erwartungshaltung, aber wenn wir heuer den Aufstieg nicht schaffen sollten, ist gar nix gut.


    Weder wird der Club dann durch irgendeinen Messias noch weiter entwickelt werden können, noch wird er in den nächsten Jahren auch nur irgendwie ein klitzkleines bisschen mit der 1. Liga in Verbindung gebracht werden können.


    Also sollte man diese Chance, die sich heuer bietet, unbedingt nutzen. Wir haben bloss diese eine, um dieser Schweineliga - und wenn es auch nur für eine Saison sein sollte - zu entkommen. Die Kohle mitnehmen, vernünftig wirtschaften und ein erneuter Abstieg sollte uns nicht schaden, sondern stellt uns finanziell vermutlich viel besser auf als es derzeit der Fall ist. Und eröffnet uns wahrscheinlich auch die Perspektive, nicht wie z. B. ein VfL Bochum dauerhaft in der 2. Liga zu versumpfen.


    Der Aufsteig muss jetzt - vier Spieltage vor dem Ende der Saison und mit zwei Punkten Vorsprung auf Kiel - das klare Ziel des Vereins sein und dafür muss man alles tun. Alles andere ist nicht akzeptabel und in diesem Fall muss vereinsintern auch darüber gesprochen werden, wer welchen Anteil an einem Nichtaufstieg hat und welche Konsequenzen daraus zu ziehen sind.


    Und bevor jetzt wieder jemand kommt und sagt "Alles ist Bombe beim Club, egal wie es ausgeht" - Nein, das wäre es in diesem Fall nicht.

    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • Alles ist Bombe beim Club, egal wie es ausgeht!:support: girl_pinkglassesf.gif

    Vorsicht! Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten!

  • Klatschpappenvolk! Darf man das schreiben? Oder wird dafür auch eine Sperre angedroht?

    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • Lieber Karbbfm, lass Dich doch einfach mal drauf ein, dass JEDER VERANTWORTLICHE, ob Spieler oder Trainer, aktuell alles dafür tut um den Aufstieg zu stämmen.

    ABER...es ist eben NICHT SO, dass die Welt untergeht, sollte es NICHT klappen. Denn diese Möglichkeit besteht leider noch.


    NICHTS und auch wirklich GAR NICHTS anderes ist Fakt. Alles andere war und ist dummes Bildzeitungsgesülze mit dem Ziel genau solche "WOS? DER TRAINER IS ZUFRIEDEN MIT PLATZ 4? ALLMÄCHD?" Reaktionen hervor zu rufen. Es geht einfach mal darum diese Angst aus den Köpfen zu knallen, die manche haben, wenn es mit dem Aufstieg nix wird. Der Aufstieg war nicht das Saisonziel, ergo, hätte man die Mannschaft auch nächstes Jahr nicht abgemeldet. Mit Leibold und Behrens haben mir mehr Spieler an den Verein gebunden für die neue Saison, als ich erwartet hätte. Einfach mal bisl mehr positive Dinge erkennen, als negative, wenigstens auf nem 2.Tabellenplatz.

    Geist zu haben hat den großen Nachteil, dass man fortgesetzt genötigt ist, ihn an halbe Narren zu verschwenden.

  • Das ist sehr schön von Dir. Meine nächste Heizdecke werde ich auch ganz sicher bei Dir bestellen.

    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • Lass ihn halt einfach in Ruhe, er darf hier genauso schreiben, wie wir alle, klar muss man das Echo vertragen, wenn man kräftig in den Wald schreit, aber irgendwann ist es auch mal gut.

    logger bleim

  • Vorwürfe, uninspiriert, mit dem Kopf schon bei ... , Maulheld etc. sind leider schon Normalfall im Forum. Besonders im Spielgeschehen.

    Wenn Mö dann aber trotz vergebener Großchancen im Kicker eine 3,5 bekommt, Leibold, Valentini und Behrens noch besser gesehen werden, dann muss man doch nicht die Qualität des billigen Teams und des Trainers bejammern.

    Da steht uns oft eine bemühte Abwehr entgegen und hier auch noch ein Schiri, der leider klare Fehlentscheidungen getroffen hat.


    Im Spielgeschehen Thread ist immer Heulen und Zähneklappern. Du kämst nie auf den Spielstand bei den Posts. Eher so 33:0 gegen den Club und nur ein Kreisklasse-Abschlussversuch unseres "Sturms". ;)


    On Topic: Kiel nur einbetonieren, Braunschweig niederkämpfen und das knapp, aber sicher aufgestiegene DD im letzten Heimspiel klar abkochen. Das ist es.

  • Jo, Kiel gegen Freiburg.

    Ist doch schön für den neutralen Beobachter, zwei sympathische Underdogs gegeneinander.


    Freu mich schon auf den jämmerndem Kommentator, wir sehr die armen Kieler den Aufstieg doch verdient gehabt hätten.

    :S

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • Klingt für mich so, als ob du deine überzogene Erwartungshaltung mit deiner überzogenen Erwartungshaltung begründest.

    Schuld ist die Monogamie. Sie ist vielleicht nicht gegen die Menschheit, aber ganz sicher gegen die Männer!

  • Du hast recht... ab sofort ...



    Kann die auch Trainer?

    So ein Scheissgekicke kann sich doch kein normaler Mensch antun...

  • Für mich ist Ddorf nach der Niederlagenserie auch noch nicht durch .

    Leitl wird nochmals alles dransetzen ,sich zumindest die Chance auf Rang 3 mit einem Sieg in Ddorf offen zu halten ......und dann geht bei Fortuna die Panik los . Eventuell kommt es am letzten Spieltag zum Endspiel bei uns ( Sieg Glubb = Erster , Ddorf = Vierter ) .

    Wir brauchen für den Direktaufstieg je ein Unentschieden in Kiel und gegen Ddorf plus einen Sieg .

    Wird in Kiel verloren , muss Ddorf geschlagen werden plus ein weiterer Sieg ....., oder alles kommt wie immer , nämlich ganz anders 8o

  • Für mich ist Ddorf nach der Niederlagenserie auch noch nicht durch .

    Leitl wird nochmals alles dransetzen ,sich zumindest die Chance auf Rang 3 mit einem Sieg in Ddorf offen zu halten ......und dann geht bei Fortuna die Panik los . Eventuell kommt es am letzten Spieltag zum Endspiel bei uns ( Sieg Glubb = Erster , Ddorf = Vierter ) .

    Wir brauchen für den Direktaufstieg je ein Unentschieden in Kiel und gegen Ddorf plus einen Sieg .

    Wird in Kiel verloren , muss Ddorf geschlagen werden plus ein weiterer Sieg ....., oder alles kommt wie immer , nämlich ganz anders 8o

    8) hab ich doch hier schon geschrieben! Wie damals gegen Hessen Kassel wird der Tabellenführer Düsseldorf am letzten Spieltag durch eine Niederlage beim Ruhmreichen auf den 4. Platz durchgereicht.

    Der Club ist wie eine Frikadelle, man weiß nie, was drin ist. (frei nach Martin Driller)