Transfervorschläge

  • Kammerbauer war ein mal nicht im Kader und ein mal 90 Minuten auf der Bank. Sollte er noch wechseln bin ich nicht der Meinung, dass wir Ersatz brauchen. Unser Kader ist ohnehin schon sehr groß.


    Wir haben auch Jäger schon im Sommer verpflichtet, der noch keine Minute gespielt hat.

    (Von) Tradition kann man (sich) nicht(s) kaufen!

  • Sollte PK gehen, dann sollten wir für ihn keinen Ersatz verpflichten. Wieso auch? Er war überwiegend Ersatz und mit Erras, Petrak, Löwen, Jäger hat man genug 6er im Kader. Mit Reihn hat man zudem noch einen jungen, entwicklungsfähigen Spieler schon da.

  • Wenn Kammerbauer geht, könnte man eventuell noch einen Erstligaspieler für das offensive zentrale Mittelfeld oder einen Flügelstürmer holen. Wir sind zwar ganz gut aufgestellt, aber solche Transfers wie Düsseldorf mit Haraguchi sind uns dann doch noch nicht ganz gelungen.

    "Egal was passiert, wir lieben dich sowieso"

    Best of ever:

    Köpke - Pinola - Glauber - Giske - Reuter - Galasek - Gündogan - Mintal - Eckstein - Zarate - Ciric

    :fahne:

  • Sollte PK gehen, dann sollten wir für ihn keinen Ersatz verpflichten. Wieso auch? Er war überwiegend Ersatz und mit Erras, Petrak, Löwen, Jäger hat man genug 6er im Kader. Mit Reihn hat man zudem noch einen jungen, entwicklungsfähigen Spieler schon da.

    Also Löwen hat meiner Meinung nach noch kein einziges Mal den alleinigen 6-er gespielt, kann mich da aber auch täuschen. Weiterhin bin ich mir nicht sicher wo er am stärksten und am nützlichsten für die Mannschaft ist. Er hat in der Dreierkette gegen Berlin ein bärenstarkes Spiel abgeliefert, und wird für uns erst richtig wertvoll werden wenn er seine Idealposition gefunden hat. Erras hat mich sein seiner Verletzung eigentlich kein einziges Mal so überzeugt wie früher und bei Petrak bin ich immer zwiegespalten. Er mag seine Arbeit verrichten, aber gefühlt ist das weder fisch noch Fleisch. Er wird meiner Meinung nach NIE der Leader werden den wir auf dieser "Königsposition" (Zitat Köllner) brauchen. Jäger ist ein Spielertyp der nach Aussage Bornemann ganz klar auf Spielzerstörung ausgelegt ist. Also eher ein Typ wie früher Almog Cohen. WENN sich die Chance bietet einen richtig guten 6-er zu holen (meinetwegen auch mit entsprechender Perspektive = Entwicklungsmöglichkeit) dann würde ich zuschlagen. Zumal wir nicht wissen ob wir bei Petrak die Option ziehen wollen. Vermutlich ist sein Salär eines der üppigeren beim Club. So hätten wir im Sommer nämlich nur noch einen spielstarken 6-er im Kader. (Erras)

    Es ist wieder richtig geil ein Glubbfan zu sein.8o Wie habe ich das Gefühl vermisst:fahne:

  • Ich glaube nicht, dass jetzt noch einer fürs Dm kommt, allerhöchstens als Vorgriff oder - unwahrscheinlich - eine richtige Granate, die sofort eine echte Verstärkung ist.

    Man sieht ja an unseren 3 Winterneuzugängen, dass die Integration nicht von jetzt auf gleich geht, und die kamen zeitig.

    Jeder, der jetzt Ende Januar noch kommt, startet kalt, wie damals Ishak.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • Könnte mir auch sehr gut Moritz Leitner vorstellen. Kommt im Sommer zurück zum FCA und dürfte dort wohl eher wenig Chancen mehr haben. Momentan in der 2. englischen Liga aktiv, von daher würde ich auch ned ausschliessen, das er in die deutsche 2. Liga wechselt. Fraglich jedoch ob er vom Gehalt finanzierbar ist und wie stark er tatsächlich ist, da seine überragende Zeit ja nun schon etwas her ist. In Form wäre er jedoch der ideale spielstarke 6er den wir bräuchten

  • Kaiser kam in dieser und letzter Saison hauptsächlich im ZM oder RM zum Einsatz. Ich finde, wir haben dort 0,0 Bedarf.

    Der einzige Spielertyp, der mir momentan noch gefallen würde wäre ein "Kettenhund" wie Almog Cohen. Ob das Kaiser auch könnte, kann ich nicht einschätzen.

    ...zu Fürth oder zu Bayern gehen, hätt mein Stolz niemals gewagt!

  • Könnte mir auch sehr gut Moritz Leitner vorstellen. Kommt im Sommer zurück zum FCA und dürfte dort wohl eher wenig Chancen mehr haben. Momentan in der 2. englischen Liga aktiv, von daher würde ich auch ned ausschliessen, das er in die deutsche 2. Liga wechselt. Fraglich jedoch ob er vom Gehalt finanzierbar ist und wie stark er tatsächlich ist, da seine überragende Zeit ja nun schon etwas her ist. In Form wäre er jedoch der ideale spielstarke 6er den wir bräuchten

    Aber im Sommer spielen wir (vielleicht /hoffentlich) keine 2. Liga mehr.

    Schon net einfach jetzt schon Personal suchen zu müssen, wenn man net weiß in welcher liga man nächstes jahr spielt

  • Habt ihr das Interview von Bornemann bzgl. kammerbauer und Co nicht gelesen?

    Es macht wenig Sinn hier mit Vorschlägen von Erstligaspielern oder Englandlegionären zu kommen beim derzeitigen Gehaltsgefüge vom Club.

    Außerdem wird ein evt. Neuzugang fürs DM mit großer Sicherheit ein etwas älterer und erfahrener Spieler sein, der in der Lage ist die Mannschaft zu führen und das Tempo zu bestimmen. Das wäre auch das einzige was Sinn machen würde, gerade im Hinblick auf die Aufstiegsambitionen und dem Druck der diesbezüglich von Spieltag zu Spieltag größer werden wird. Junge SPieler haben wir im Kader und in der zweiten Mannschaft.

  • Habt ihr das Interview von Bornemann bzgl. kammerbauer und Co nicht gelesen?

    Es macht wenig Sinn hier mit Vorschlägen von Erstligaspielern oder Englandlegionären zu kommen beim derzeitigen Gehaltsgefüge vom Club.

    Außerdem wird ein evt. Neuzugang fürs DM mit großer Sicherheit ein etwas älterer und erfahrener Spieler sein, der in der Lage ist die Mannschaft zu führen und das Tempo zu bestimmen. Das wäre auch das einzige was Sinn machen würde, gerade im Hinblick auf die Aufstiegsambitionen und dem Druck der diesbezüglich von Spieltag zu Spieltag größer werden wird. Junge SPieler haben wir im Kader und in der zweiten Mannschaft.

    Klingt nach Timmy Simons oder Tomas Galasek?:love:

  • Das war wohl auch die Idee hinter Alushi. ;)


    Ich glaube irgendwie, dass wir bald Marcel Mehlem vom KSC für die 6 holen.

    Wäre so eine Kategorie Möhwald, nur fürs DM eben.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • Für mich klingt das eher so, dass der Zukunftsplan auf Erras ausgelegt ist. Ihm dann einen erfahrenen Bundesligaerprobten 6er vor die Nase zu setzen halte ich da für wenig sinnvoll.
    Ich bin selbst ein großer Erras Fan. Was der vor seiner Verletzung gespielt hat war schon beeindruckend. Ich denke eher, dass wenn überhaupt ein Ersatz für Petrak kommen wird. Falls uns dieser im Sommer verlässt.

  • Jäger ist ja eigentlich ein IV.Als alleiniger 6er bei einem 4-1-4-1 System dürfte er wohl "Überfordert" sein.Keine Spielpraxis und technisch nicht gerade begnadet dürfte er da Probleme bekommen.Aber Erras und Petrak sollten für die restlichen Spiele eigentlich ausreichen.Zur Not kann Löwen oder Behrens die Position auch spielen.

    Ich glaube nicht das für Kammerbauer jemand als "Ersatz" geholt wird.