Michael Meeske (Vorstand Marketing, Verwaltung und Finanzen)

  • Wenn einer Schelln braucht, soll er es sagen!

    Kummsd dann schnell mit deinem SUV aud Kornburg rum?


    :mrgreen:

    Ich mag doch keine SUV‘s, habe ich doch schon hundertmal geschrieben.

    Konzentriere dich also bitte beim lesen und schreiben!X(

    Bin die Woche in aggressiver Kielstimmung, dazu die unchristliche Tageszeit, da braucht mir keiner mit einer plumben Anmache von der Seite kommen.

    Die Woche pfeift ein anderer Wind!

    Lieber stehend sterben, als kniend leben!

  • Erzählt er aber auch nichts neues. Interessantere Fragen wären gewesen was an diesem Gerücht Verkauf Trainingsgelände dran ist. Wie es in Sachen Stadion aussieht, usw. Die Fragen nach Etat, Ausgliederung usw. wiederholen sich doch auch nur alle paar Wochen.

  • Meeske schrieb:

    Wir haben in den letzten drei, vier Jahren an Boden verloren; um das zu kompensieren, wären schon ein paar Jahre Erstligapräsenz erforderlich.

    :!:


    Meeske schrieb:

    Wir sind weiterhin in Gesprächen, deswegen gibt es aktuell noch keinen konkreten Fahrplan bis zur Mitgliederversammlung, bis zur Abstimmung. Wir wissen: Wenn wir die Partner haben, brauchen wir noch x Wochen für die Formalien. Die Ausgliederung ist für uns ja nicht existenziell notwendig, sondern eher eine Frage der Perspektivveränderung. Das heißt für uns: Sind wir damit zufrieden, auch künftig zwischen den Ligen zu pendeln? Oder können wir die Wahrscheinlichkeit für eine realistische Erstligaperspektive erhöhen?

    :!::!:

    wenn ich dir jetzt recht gebe,

    liegen wir beide falsch.

  • Ich bin sehr glücklich, dass so ein fähiger Mann wie Meeske für uns arbeitet.


    So jemanden 10 Jahre früher und ich bin mir sicher, wir stünden wesentlich besser da und nicht hinter Mainz, Augsburg, Freiburg... Ich weiß, absolut unnötige Spekulation, aber kam mir gerade so in den Sinn.

    (Von) Tradition kann man (sich) nicht(s) kaufen!

  • Da kannst du aber drauf wetten, dass wir dann wirtschaftlich und damit auch sportlich anders da stehen würden...

    wenn ich dir jetzt recht gebe,

    liegen wir beide falsch.

  • Was mir in dem Interview nicht gefällt ist folgendes:


    Zwar sagt Meeske, dass wir grds. keinen Verkaufsdruck haben.

    Im gleichen Atemzug betont er aber, dass der geplante Etat von 40 Millionen in Liga 2 nur mit 5 Mios ans Transfererlösen machbar wäre.

    Selbst beim Erstliga-Etat rechnet er mit Transfererlösen in dieser Höhe - auch wenn soe dort nicht zwingend erforderlich wären.


    Wer unserer Spieler soll bitte 5 Mios bringen? (Ishak, Behrens, Ewerton, Löwen?) Und reicht da nur 1 Verkauf aus???

    <== Glubbfan seit über 25 Jahren - und wer zahlt mir etz den Psychiater ?! ;)

  • Du kannst mal davon ausgehen das wir bei Klassenerhalt den ein oder anderen Spieler verkaufen werden.


    Und zwar weil der wohl ein Angebot aus Liga 1 oder aus Hamburg oder Köln bekommen wird.

  • Glaube auch, dass er damit die zweigleisige Planung meint, sollten wir in Liga 2 verbleiben.


    Boggerl-Olymp Bärenfell perversions GmbH und CoKain © by putzi

  • Er sagt halt im Endeffekt ganau das was die LaLaLand Fraktion hier drin immer net hören will.


    Nämlich das ein Nichtaufstieg schon leicht scheiße wäre und zwar sportlich wie finanziell.


    Was mir an ihm gefällt ist seine sachliche und nüchterne Art.

    Auch wie er wieder auf die Ausgliederung antwortet gefällt mir.

  • Du kannst mal davon ausgehen das wir bei Klassenerhalt den ein oder anderen Spieler verkaufen werden.


    Und zwar weil der wohl ein Angebot aus Liga 1 oder aus Hamburg oder Köln bekommen wird.

    Dass vermutlich der ein oder andere gehen will, war mir schon bewusst,

    Dass wir abe quasi zwingend verkaufen müssen, noch nicht so ganz.

    <== Glubbfan seit über 25 Jahren - und wer zahlt mir etz den Psychiater ?! ;)