Michael Meeske (Vorstand Marketing, Verwaltung und Finanzen)

  • Putzi ich empfehle dir den Post #3743. Das war der Ausgang. Papa hat in den Raum gestellt dass es manchmal so ist dass der mit dem dicken Geldbeutel am längeren Hebel sitzt, Doc dies mit folgendem Satz bestritten:


    Zitat Docfred Anfang:


    Hier mal kurz eingehakt:

    Welchen Hebel soll derjenige mit dem "dickeren Geldbeutel" denn haben, wenn ihm zwar 15% vom Unternehmen gehören, aber diejenigen mit 85% vom Unternehmen sagen "dort geht's lang"?


    Zitat Docfred Ende:


    Nun habe ich geantwortet dass dies durchaus geht und in der Wirtschaft und im Sport auch üblich ist. Darauf brachte Docfred im Post mit der Nummer #3745 irgendeinen Anteilseigner, von dem bisher nie die Rede, war ins Spiel.


    In #3746 reitet er wieder auf seinem Anteilseigner herum.


    Normalerweise nehme ich mir nicht die Zeit auf so einen Quatsch weiter einzugehen, aber für dich mach ich das heute mal. Falls Doc seinen Anteilseigner für den Club findet schreib ich zu dem Thema gern weiter.

    Fan des Rekord-Rekordmeisters! Der Club war 68 Jahre Rekordmeister! Das schafft Bayern erst 2048 und da ist Uli H. 97 Jahre alt!

  • Wenn du schon mit Posts herumoperierst, dann reiß sie nicht ständig aus dem Zusammenhang. Es ging um den Anteilsverkauf an Investoren. In diesem Zusammenhang wurde die Angst geäußert, dass ein solcher Anteilseigner, selbst wenn er nicht viele Anteile hält, "am längeren Hebel" sitzen würde. Siehe Michael Meeske (Vorstand Marketing, Verwaltung und Finanzen)

    1. Ob du jetzt 10% oder 51% verkaufst, du verkaufst auf alle Fälle einen Teil des kerngeschaefts. Und mit 51% hast du natürlich de jure das sagen, ob das dann defacto auch so ist, zeigt sich erst wenn es zu Konflikten kommt. Unangenehmerweise sitzt meistens der mit dem dickeren Geldbeutel am längeren Hebel. Und das dürfte im Regelfall nicht der Verein sein.


    Von wegen "davon war nie die Rede".


    Klaus, langsam ist es wirklich an der Zeit dich einfach auf die Ignore-Liste zu setzen und gegen die Wand schreiben zu lassen. Da unterhalten sich dann zwei auf ähnlichem Niveau miteinander.

    wenn ich dir jetzt recht gebe,

    liegen wir beide falsch.

  • Der Kenntnisstand meiner Quelle dazu ist, dass man zwar nicht langfristig mit sehr guten Konditionen mit Hilfe einer Bank umschulden konnte, aber schon durch ein "anderes" Privatdarlehen wesentlich bessere Konditionen als vorher erzielen konnte.

    Dieses Privatdarlehen wurde allerdings - nach seinem Kenntnisstand - ebenfalls durch die Grundschuld abgesichert.

    "Egal was passiert, wir lieben dich sowieso"

    Best of ever:

    Köpke - Pinola - Glauber - Giske - Reuter - Galasek - Gündogan - Mintal - Eckstein - Zarate - Ciric

    :fahne:

  • Ich lese es erst jetzt nochmals.


    "Das Gelände ist durch die Umschuldung bereits beliehen?" Ähm wurde in Sachen Hypothek etwas getan dass an mir vorbei zog? Mein letzter Stand war doch dass man die Hypothek nicht eingebracht hat weil die Banken bei den Zinsen nicht entsprechend mitgezogen haben. Ich schaffe es im Moment leider nicht täglich aktuell zu sein, aber zog da was an mir vorbei?

    Der Kenntnisstand meiner Quelle dazu ist, dass man zwar nicht langfristig mit sehr guten Konditionen mit Hilfe einer Bank umschulden konnte, aber schon durch ein "anderes" Privatdarlehen wesentlich bessere Konditionen als vorher erzielen konnte.

    Dieses Privatdarlehen wurde allerdings - nach seinem Kenntnisstand - ebenfalls durch die Grundschuld abgesichert.

    Wer da wohl wieder ausgeholfen hat?:sherlock:

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Der Kenntnisstand meiner Quelle dazu ist, dass man zwar nicht langfristig mit sehr guten Konditionen mit Hilfe einer Bank umschulden konnte, aber schon durch ein "anderes" Privatdarlehen wesentlich bessere Konditionen als vorher erzielen konnte.

    Dieses Privatdarlehen wurde allerdings - nach seinem Kenntnisstand - ebenfalls durch die Grundschuld abgesichert.

    Wer da wohl wieder ausgeholfen hat?:sherlock:


    Nach gängiger Lehrmeinung im Umfeld, jemand der jetzt "am längeren Hebel" säße. Eigentlich sind solche Engagements dann abzulehnen und der Verein in nackter Logik und puren Lehre im Zweifel insolvent gehen zu lassen.

    wenn ich dir jetzt recht gebe,

    liegen wir beide falsch.

  • Mein Post bezog sich auf oben. nichts anderes. Es steht schon wieder nicht da dass von was anderem nie die Rede war. Leider hast du Recht, wir sollten nicht mit- oder gegeneinander schreiben. Ich hab keine Zeit und auch keine Lust mich mit dir über gezählte Erbsen zu unterhalten.


    Wenn ich mir die Postings so ansehe hab ich den Ausschnitt sogar mit Papas Bemerkung zitiert. Der Bezug meiner Bemerkung ist für mich somit klar.

    Fan des Rekord-Rekordmeisters! Der Club war 68 Jahre Rekordmeister! Das schafft Bayern erst 2048 und da ist Uli H. 97 Jahre alt!

  • Wer da wohl wieder ausgeholfen hat?:sherlock:


    Nach gängiger Lehrmeinung im Umfeld, jemand der jetzt "am längeren Hebel" säße. Eigentlich sind solche Engagements dann abzulehnen und der Verein in nackter Logik und puren Lehre im Zweifel insolvent gehen zu lassen.

    Schwachsinn Doc!


    Ich schreibe dass ich nicht mitbekommen habe dass irgendetwas in Sachen Grundschuld gelaufen ist. Dann schreibe ich noch dass mein aktueller Kenntnisstand ist, die Grundschuld wurde noch nicht eingesetzt. Dies verbinde ich mit einer Frage.


    Und du schreibst solchen Blödsinn.


    Hier gibts zwei Möglichkeiten. Ich hab dir mal was getan oder du kommst aus der Pisageneration die es mit dem Leseverständnis nicht so hat. Beides kann eigentlich nicht sein, ich kenne dich nicht und deine anderen Postings sind eigentlich deutlich besser.


    Also nimm den Schaum vom Mund und beruhige dich mal wieder.

    Fan des Rekord-Rekordmeisters! Der Club war 68 Jahre Rekordmeister! Das schafft Bayern erst 2048 und da ist Uli H. 97 Jahre alt!

  • Ich lese es erst jetzt nochmals.


    "Das Gelände ist durch die Umschuldung bereits beliehen?" Ähm wurde in Sachen Hypothek etwas getan dass an mir vorbei zog? Mein letzter Stand war doch dass man die Hypothek nicht eingebracht hat weil die Banken bei den Zinsen nicht entsprechend mitgezogen haben. Ich schaffe es im Moment leider nicht täglich aktuell zu sein, aber zog da was an mir vorbei?

    Der Kenntnisstand meiner Quelle dazu ist, dass man zwar nicht langfristig mit sehr guten Konditionen mit Hilfe einer Bank umschulden konnte, aber schon durch ein "anderes" Privatdarlehen wesentlich bessere Konditionen als vorher erzielen konnte.

    Dieses Privatdarlehen wurde allerdings - nach seinem Kenntnisstand - ebenfalls durch die Grundschuld abgesichert.

    Wurde das irgendwann einmal offiziell gemacht? Ansonsten stecke ich es wohl besser in die Kategorie Gerüchte und sonstiges.

    Fan des Rekord-Rekordmeisters! Der Club war 68 Jahre Rekordmeister! Das schafft Bayern erst 2048 und da ist Uli H. 97 Jahre alt!

  • Wie gesagt, meine Quelle ist Mitglied im AK eVolution

    "Egal was passiert, wir lieben dich sowieso"

    Best of ever:

    Köpke - Pinola - Glauber - Giske - Reuter - Galasek - Gündogan - Mintal - Eckstein - Zarate - Ciric

    :fahne:

  • Ja, aber im AK eVolution wird/sollte nicht über Vereinsfinanzen und solche Dinge diskutiert werden.


    Und dass Meeske oder Dr. Hamm so etwas mal so nebenbei in so einem Gremium mitteilen glaub ich eher nicht. Aber nichts was es nicht gibt. Nur für mich stecke ich es eben in den Bereich dass es wahrscheinlich nichts mehr als ein Gerücht ist.

    Fan des Rekord-Rekordmeisters! Der Club war 68 Jahre Rekordmeister! Das schafft Bayern erst 2048 und da ist Uli H. 97 Jahre alt!

  • Offiziell hat Meeske schon auch gesagt, dass es eine Umschuldung mit anderem Privatdarlehen gab. Nur dass mit der Grundschuldabsicherung war mir auch neu.

    "Egal was passiert, wir lieben dich sowieso"

    Best of ever:

    Köpke - Pinola - Glauber - Giske - Reuter - Galasek - Gündogan - Mintal - Eckstein - Zarate - Ciric

    :fahne:

  • Ja, aber im AK eVolution wird/sollte nicht über Vereinsfinanzen und solche Dinge diskutiert werden.

    Ähm, der tiefere Sinn hinter eVolution ist doch eine Neuaufstellung in finanzieller Sicht, bzw. soll

    dem externen Mittelzufluß dienen.


    Insofern sind solche Diskussionen basaler Natur.


    Boggerl-Olymp Bärenfell perversions GmbH und CoKain © by putzi

  • Wäre es nicht. Aber letzte offizielle Aussage die ich mitbekommen habe war sinngemäs: "Grundschuld noch nicht eingesetzt."

    Fan des Rekord-Rekordmeisters! Der Club war 68 Jahre Rekordmeister! Das schafft Bayern erst 2048 und da ist Uli H. 97 Jahre alt!

  • Ja, aber im AK eVolution wird/sollte nicht über Vereinsfinanzen und solche Dinge diskutiert werden.

    Ähm, der tiefere Sinn hinter eVolution ist doch eine Neuaufstellung in finanzieller Sicht, bzw. soll

    dem externen Mittelzufluß dienen.


    Insofern sind solche Diskussionen basaler Natur.

    Gut gebrüllt.


    Nur sagt man wirklich in so einem Kreis dass man ein privates Darlehen mit der Grundschuld abgesichert hat?


    Aber wenn ihr meint. Alles gut. Nur für mich nicht schlüssig.

    Fan des Rekord-Rekordmeisters! Der Club war 68 Jahre Rekordmeister! Das schafft Bayern erst 2048 und da ist Uli H. 97 Jahre alt!

  • Wäre es nicht. Aber letzte offizielle Aussage die ich mitbekommen habe war sinngemäs: "Grundschuld noch nicht eingesetzt."

    Ich glaube die offizielle Aussage war "Umschuldung als langfristiges Bankdarlehen leider nicht gelungen"

    "Egal was passiert, wir lieben dich sowieso"

    Best of ever:

    Köpke - Pinola - Glauber - Giske - Reuter - Galasek - Gündogan - Mintal - Eckstein - Zarate - Ciric

    :fahne:

  • :?:


    Ich habe doch gar nicht gebrüllt?


    Und außerdem, habe ich schon von Anfang an gesagt, dass ich so einen AK ohne wirkliche Diskussionsgrundlage für sinnlos halte!


    Für mich ist - "wir möchten ausgründen" keine wirkliche Diskussionsgrundlage. Vielmehr ist die Veranstaltung für mich nach dem Motto "gebt den Eingeborenen Perlen, Whisky und Decken".


    Und wenn es wirklich darauf ankäme, hätte doch jedes Mitglied das Recht, Einblick in die Buchführung zu nehmen, oder? Auch wenn die Meisten das wahrscheinlich nicht verstünden.


    Boggerl-Olymp Bärenfell perversions GmbH und CoKain © by putzi

  • Wäre es nicht. Aber letzte offizielle Aussage die ich mitbekommen habe war sinngemäs: "Grundschuld noch nicht eingesetzt."Ich glaube die offizielle Aussage war "Umschuldung als langfristiges Bankdarlehen leider nicht gelungen"

    Ich glaube die offizielle Aussage war "Umschuldung als langfristiges Bankdarlehen leider nicht gelungen"

    Dann würde das Sinn machen.


    Ich persönlich bin der Meinung dass man damals sagte man habe die Grundschuld NICHT eingesetzt weil....

    und dann folgt dein Halbsatz. Aber hier kann ich mich irren.


    Wie von Putzi bemerkt, nichts unübliches und auch rechtlich einwandfrei da es die Freigabe durch die JHV gab.


    Ich hab es halt nicht mitbekommen.

    Fan des Rekord-Rekordmeisters! Der Club war 68 Jahre Rekordmeister! Das schafft Bayern erst 2048 und da ist Uli H. 97 Jahre alt!