1. Bundesliga 2015/2016

  • Wir wollen ja nicht mit der Tradition brechen, hier der Spielball:



    1. Spieltag
    Fr, 14.08. 20:30 Uhr FC Bayern München — Hamburger SV
    Sa, 15.08.
    Borussia Dortmund — VfL Bor. Mönchengladbach
    Bayer 04 Leverkusen — TSG 1899 Hoffenheim
    VfL Wolfsburg — SG Eintracht Frankfurt
    VfB Stuttgart — 1. FC Köln
    FC Augsburg — Hertha BSC
    SV Werder Bremen — FC Schalke 04
    1. FSV Mainz 05 — FC Ingolstadt 04
    SV Darmstadt 98 — Hannover 96


    Interessierts euch heuer mehr als letztes Jahr? :lol: Wie machen sich die Aufsteiger? Lilien und Schanzer direkt wieder runter oder doch berechtigte Hoffnungen auf den Klassenerhalt?

    There are only 10 types of people in the world. Those who understand binary and those who don’t.

  • Vor der Saison gesprochen: Was mich persönlich interessiert ist ob Augsburg und Hoffenheim (wieder) die EL erreichen und wie sie sich in der Bundesliga schlagen.


    Darüber hinaus hoffe ich, dass Ingolstadt und Darmstadt die Liga halten, damits irgendwie nen großen Verein erwischt. Allerdings denke ich, dass mit Mainz, Hannover, Frankfurt und Hertha immer noch zu viel Puffer dafür da ist.


    Insofern kann man vermuten, dass das wieder eine langweilige Saison wird. Wobei: Vielleicht schafft es Guardiola ja jetzt die Bayern zu schrotten. :mrgreen:

  • Ich bezweifle, dass Darmstadt den Klassenerhalt packt. Irgendwie trau ich denen auch keine Hinrunde wie Paderborn zu. :nix: 
    Ingolstadt könnte es vielleicht schaffen, aber da müsste es 1-2 Überraschungen im Keller geben.
    Tja und zur Meisterschaft... mhm das wird schwer vorherzusagen. Vermutlich wird Bayern wieder durchmarschieren, aber wie Hans Smooth schon schrieb, vielleicht schafft der Pep das Wunder. :D


    Gespannt bin ich auf Gladbach und Schalke. Hoffentlich schafft Gladbach den spagat zwischen Ligaalltag und CL, dann kann es durchaus eine gute Saison werden.
    Nagut, bei Schalke hab ich immer die Hoffnung auf eine gute Saison :mrgreen:

  • Scheiß Liga, wir können froh sein, dass wir zumindest in dieser Saison dort nicht mit spielen müssen. Leider werden wir dieses Glück nur noch diese Saison genießen dürfen, denn der Glubb wird gegen den HSV in der Religation ran müssen. Und der Glubb wird's wieder vermasseln und bleibt zumindest da ungeschlagen. Und dann haben wir den Salat wieder. :schaem:

  • HSV? Es gibt nur einen wahren Relegations-Rekordmeister. Leider werden wir weder Platz 3 erreichen noch der HSV nochmal Rele spielen müssen........
    Aber beruhig dich, auf absehbare Zeit werden wir mit dem "1.Liga-Fred" wohl nix mehr zu tun haben.

    "Fußball ist kein Zufall, es braucht nicht viel. Aber das, was es braucht, sollte sitzen!“ Rene Weiler

  • Ich werd wahrscheinlich für ein paar Spiele mal nach Darmstadt hochfahren und am Ende mir dann wieder den Abstiegskampf geben. Ansonsten wird mich die Bundesliga wieder relativ wenig interessieren. Da guck ich mir lieber Liga 3 an.

  • Wow, hier merkt man aber sehr gut was für Auswirkungen ein Sommerloch gepaart mit Frauenturnieren haben kann... :lol:


    Keine 1.Liga-Spiele kucken? Nur noch den Freunden aus dem Osten zuschauen? Nöö, Also meine Wenigkeit wird sich auch dieses Jahr wieder alle 3 Ligen (und noch mehr) antun. Dass einem der sichere Meister Bayern und der sichere Absteiger HSV nicht interessieren, klar. Aber man will doch (wenn auch nicht live) miterleben, wie der BVB abkackt, BMG das Meisterrennen offen hält und natürlich S04 mit wehenden Fahnen... triumphiert!!!!


    Blödes Sommerloch... :schaem::wink:

  • Mal was Anderes,
    ich finde Voellers Gebashe gegen Jansen - Aufgrund seines "fruehen" Karriereendes - mehr als daneben.
    ("Wenn einer so früh aufhört, ohne verletzt zu sein, das ist ein Schlag ins Gesicht für jeden Sportinvaliden oder für jeden Jugendlichen, der irgendwann mal Fußballprofi werden will")
    Das ist doch verflixt nochmal Jansens Entscheidung und geht Herrn Voeller einen feuchten Scheiss an. Der meint doch auch er muesse ueberall seinen Bloedsinn absondern

  • Da zitiere ich mich doch mal selbst ;)


    ognom0815 schrieb:

    http://www.transfermarkt.de/ba…t-ldquo-/view/news/207550


    Rudi hat auch zum Karriereende von Marcel Jansen eine Meinung :schaem:


    „Wenn einer so früh aufhört, ohne verletzt zu sein, das ist ein Schlag ins Gesicht für jeden Sportinvaliden oder für jeden Jugendlichen, der immer noch Fußballprofi werden will“, erklärte Völler seine Kritik.


    Was ist denn das für ne hirnlose Argumentation? Beim Völler rieselts auch schon kräftig.

  • http://www.zeit.de/2015/31/bun…rn-muenchen-fussball-2015



    Unheimlich solide


    Wofür steht der deutsche Fußball im Sommer 2015?


    Ein Essay von Hans Ulrich Gumbrecht


    DIE ZEIT Nº 31/2015 3. August 2015 15:41 Uhr 40 Kommentare



    Deutschland ist Weltmeister – dieser Satz klingt immer noch wie ein Zitat und beschwört die Euphorie in der Stimme des großen Reporters Herbert Zimmermann herauf, nach dem Abpfiff des Spiels vom 4. Juli 1954, der die Nachkriegszeit beendete. Gut 61 Jahre später, wenige Tage vor dem Beginn einer neuen Bundesligasaison, spürt man in denselben Worten auch die Vernunft jener Kenner, die allzu laute Töne der Enttäuschung über das vergangene Jahr im deutschen Fußball beschwichtigen wollen.


    (...)

  • Wenn ich tippen müsste:
    1. Wolfsburg (machen für mich einen starken Eindruck und sind für mich, wenn der Belgier bleibt, Topfavorit)
    2. Bauern (werden ne unruhige Saison haben und dadurch nur Zweiter werden)
    3. Gladbach (Qualität sollte eigentlich unverändert sein. Haben drei starke Spieler verloren aber auch drei bis vier starke Spieler dazubekommen)
    4. Schalke (Gute Mannschaft, guter Trainer. Es geht wieder voran)
    5. Dortmund (Verstehe nicht warum die so gehypte werden. Keine besonderen Neuzugänge, Tuchel wird sich auch erst dort beweisen müssen. Qualitätiv eigentlich unverändert zu letzter Saison und da waren sie nunmal nur EL-Kandidat)
    6. Leverkusen (Neuzugänge lesen sich zwar ganz gut, aber irgendwie traue ich Leverkusen einfach nicht mehr zu.)
    7. Köln (Haben sich sehr gut verstärkt, dazu guter Trainer und gutes Management. Die werden überraschen)
    8. Stuttgart (Starke Offensive und starker Trainer. Die werden mMn nichts mit dem Abstieg zu tun haben)
    9. Hoffenheim (keine Veränderung zu letztem Jahr. Fangen jetzt wieder an Alt-Stars zu verpflichten, damit wirds für die nicht weiter hochgehen.)
    10. Augsburg (Werden nichts mit dem Abstieg zu tun haben, lange um die EL spielen aber reichen wird es diesmal nicht)
    11. Hamburg (Denke mit dem Trainer wirds bei denen aufwärts gehen. Werden um die EL mitspielen aber irgendwann in Labbadia-Manier in der Rückrunde etwas einbrechen. :wink: )
    12. Bremen (Werden nicht an die Rückrunde anknüpfen können aber auch nicht wieder absacken)
    13. Frankfurt (Irgendwie hört man von denen wenig. Wird denke ich ne relativ unspektakuläre Saison)
    14. Hertha (laaaaaaaaangweiliger Verein, laaaaaaaaaangweilige Saison)
    15. Hannover (von denen hört man hier unten auch relativ wenig. Denke dass die wieder um den Abstieg spielen)
    16. Mainz (überbewerteter Trainer und starke Spieler verloren. Denke die werden abstürzen und in die Relegation gehen)
    17. Ingolstadt (Die haben echt überraschend wenig investiert. Denke nicht dass die sich mit der Truppe halten können)
    18. Darmstadt (Märchen ist zu Ende. Diese Truppe hätte mMn sogar in der 2. Liga Probleme oben mitzuspielen)