• Manni_der_Libero schrieb:


    viele Fans wünschen sich dessen Abgang...mit Sime Vrsaljko ist ja da auch schon ein Kaliber parat
    aber der Dario hat gestern auch eines seiner besseren Spiele abgeliefert...das mit seinem Vater ist mies
    sein Vater hat seine Frau verloren (wurde verbrannt) und hat sein ganzes Guthaben in die Fussballerkarriere von Srna gesteckt


    Jetzt les ich das erst.


    Was meinst du mit "wurde verbrannt"?

  • http://www.11freunde.de/artike…-bewegte-lebensgeschichte


    "Srna ist ein Kämpfer. Seine Entschlossenheit, die ihm nicht nur auf dem Platz, sondern auch im richtigen Leben zu Eigen ist, verdankt er nicht zuletzt einem ausgeprägten Bewusstsein dafür, wie kostbar und zerbrechlich das Leben ist. Sein Vater Uzeir hat als Bosniake (bosnischer Muslim) unfassbares Leid erfahren. Im Zweiten Weltkrieg wäre Uzeir, damals noch ein kleiner Junge, fast umgebracht worden, als serbisch-nationalistische Milizen, die Tschetniks, mordend durch Bosnien zogen und sein Dorf dem Erdboden gleichmachten. Uzeir überlebte, aber seine schwangere Mutter und seine Schwester wurden bei lebendigem Leibe verbrannt. Sein Vater wurde später von einem Querschläger getötet."


    Geht hier allerdings nicht um die Mutter Srnas, sondern seine Großmutter.

  • Mal etwas zur kroatischen Liga (PRVA HNL)


    Gestern hat dort HNK Rijeka das Double perfekt gemacht. Dies nachdem Dinamo Zagreb zuvor 11x (!!!) hintereinander Meister wurde.
    Warum ich das weiss :roll: ?? Ex FCZ-ler Mario Gavranovic (der hier vor einiger Zeit ja auch schon im Transfertread vorgeschlagen wurde) hat die Dinamos abgeschossen. :woohooo::wink:


    pBY3He0aZY4


    Frage an die Kenner (Balkan-Bromancer?? :wink: ). Könnte es sein, das bei dieserr Abwehrleistung, ähm "hust" irgendwie so "hust" "hust", ähmja? könnte? :wink::wink:

  • HNK Rijeka hat das in dieser Saison absolut verdient. Der Mario hat dementsprechend seinen Anteil geleistet. Da hat Herr Mamic (Präsident von Dinamo Zagreb) mal den Kürzeren gezogen.
    Klar sind die Abwehrreihen in der PRVA HNL clubesk :mrgreen: aber was ist auch anderes zu erwarten bei diesem kleinen Land.
    Allerdings wird es vermutlich Probleme geben mit dem Stadion "Kantrida"...da gibt es diverse Streitereien...

  • Tomislavgrad (SID) - Kroatiens "Fußball-Pate" Zdravko Mamic ist


    angeschossen worden. Das bestätigte Spitzenklub Dinamo Zagreb am Dienstag,


    dessen Präsident Mamic viele Jahre war. Laut der kroatischen Tageszeitung


    Jutarnji list sei der Bruder des ehemaligen Bundesliga-Spielers Zoran Mamic


    nach einem Besuch eines Friedhofs bei Tomislavgrad in Bosnien-Herzegowina


    anlässlich des Todestages seines Vaters von zwei maskierten Personen


    attackiert und von einer Kugel ins Bein getroffen worden.


    Mamic wurde ins örtliche Krankenhaus eingeliefert. Dessen Chef Ivan Bagaric


    erklärte, dass sich Mamic außer Lebensgefahr befinde. "Wir verurteilen


    diese Attacke und sind besorgt, in einer solchen Gesellschaft zu leben",


    teilte Dinamo auf seiner Website mit.


    Dem 58-Jährigen wird in seiner Heimat der Prozess gemacht. Mamic wird


    vorgeworfen, Dinamo gemeinsam mit Bruder Zoran um mehr als 15 Millionen Euro


    betrogen zu haben. Auch beim kroatischen Staat sollen die Brüder rund 1,5


    Millionen Euro Schulden haben. Dennoch soll er noch immer die Geschicke des


    einstigen kroatischen Serienmeisters maßgeblich lenken.