Einlasskontrollen

  • hattrick schrieb:


    Hat auch lange gedauert, um zu erkennen woran es liegt.


    naja, es wurde halt gestern auch quasi null kontrolliert.
    ich wurde so durchgewunken und mind. 50% derer, die in meiner nähe mit rein sind, auch.
    Hätten die wieder so kontrolliert, wie es schonm al war, hätte es wieder chaos gegeben.

    <== Glubbfan seit über 25 Jahren - und wer zahlt mir etz den Psychiater ?! ;)

  • Man muss halt auch sagen, dass jetzt nicht mehr so streng kontroliiert werden muss, da ja die meisten lediglich im Shirt oder Trikot kamen. Hatte wohl kaum einer noch eine dicke Winterjacke an, bei denen man schon noch mehr kontrollieren müssten...

  • Argo schrieb:


    Morgen beschwere ich mich, da fühlt man sich als Frau als Mensch zweiter Klasse, man kann ja gerne etwas länger warten, Hauptsache der depperte Fraueneingang wird genutzt :motzen:


    Am Eingang Nord (HT) wird der eifrig von Männern genutzt und keinen interessierts.

  • Lupo89 schrieb:

    War um 14:37 dort, keine zwei Minuten gedauert... Weiter so... Nordkurve (zur Gegengerade)


    Natürlich dauert es nicht lange zu Kontrollieren, wenn man gar nicht erst kontrolliert. :lol: Ich war gestern gegen 14:45 am Stadion, genauer gesagt ging die Nachricht an meinen Kumpel, dass ich jetzt drin bin, um 14:46 raus. Der Ordner hat mich angeschaut und mir einmal kurz auf höhe meiner Tasche vom Hoodie auf den Bauch gelant, dann hat er mich weiter gewunken. Ich hätte mir theoretisch Pyro oder alles möglich in die Hosentaschen stecken, auf den Rücken hängen oder sogar als Halskette auf der Brust tragen können und der Typ hätte das nicht gemerkt. So ist es kein Wunder, dass die "Kontrollen" zügig voran gehen. Danach ist das Geheule wieder groß, wenn der Verein eine Geldstrafe zahlen muss. Ich finde es auf Grund der überaus laschen Kontrollen bei uns auch kein Wunder, dass regelmäßig im Gästeblock gezündet wird.Wenn man das ganze mal ordentlicher Anstellen würde, könnte man mMn auch gründlicher und trotzdem zügig kontrollieren. Größerer Abstand vom Drehkreuz zum Ordner und geordnete Reihen zum Anstellen, damit nicht mehrere Schlangen quer ineinander laufen, das könnte man zB mit den Metallgerüsten wie gestern beim Freibierstand machen, dann würde das wie ich finde allein dadurch schon besser funkionieren. Aber für mich war 45 Min vor Anpfiff schon relativ spät, ich schaue, dass ich normal frühzeitig drin bin und mein Bier vor dem Spiel gönne ich mit trotzdem, nur eben vor dem Stadion. But that's non of my business...

  • Totti schrieb:

    Auch bei den intensiveren Kontrollen zuletzt hätte ich sicher was reingeschmuggelt bekommen, wenn ich es nur gewollt hätte. Ist doch größtenteils eh nur zur "Abschreckung", dass da jemand steht.


    Und sind wir mal ehrlich. Diejenigen, die dann etwas zünden, sind meist eh die ersten im Stadion ;)

  • Totti schrieb:

    Auch bei den intensiveren Kontrollen zuletzt hätte ich sicher was reingeschmuggelt bekommen, wenn ich es nur gewollt hätte. Ist doch größtenteils eh nur zur "Abschreckung", dass da jemand steht.


    Die haben doch zumindest bei unseren Block fast gar nicht kontrolliert. Fand ich ehrlich gesagt ein wenig schockierend weil ich mir das anders vorgestellt hatte.

    Das Beste hoffen, auf das Schlimmste vorbereitet sein.

  • Eine frage sind bei denn Eingängen in der Nordkurve auch Frauen Eingänge gibt.
    leider hat der !:FCN noch keine Entscheidung getroffen ob es in der Süd so Bleibt die Frauen Eingänge weg kommen oder ersetz durch einen Familieneingang.
    So habe ich keinen Bock mehr auf Dauerkarten im Familienblock.

  • danke währe dann der selbe scheiß.
    habe darum schon mit Frau Hermann geschrieben und auch bei den denn Fan beauftragten angerufen.
    Es soll sich was ändern aber ist noch nicht Spruchreif.
    mein Vorschlag wurde aufgenommen wenn schon einen Frauen Eingang sein muss denn in einen Familieneingang zu ändern .
    Generell fande ich es früher besser ohne Extra Eingang.