Der Club im DFB-Pokal 2017/18

  • Für mich ein typisches "hätte schlimmer kommen/hätte besser kommen können"-Los.

    Denke aber dass unsere Jungs in diesem Spiel topmotiviert sein werden (anders als heute :thumbdown:) und wir ein anders Spiel erleben werden, als seinerzeit die Relegation gg Frankfurt.


    Der Charakter der Mannschaft ist (wenn auch -wie heute gesehen- nicht perfekt) inzw. ein anderer.

    Ich traue uns in dem Spiel durchaus was zu 2:1/1:1/1:2, was letztlich bei rausspringt wird der Weihnachtsmann entscheiden.


    Hoffe aber trotzdem dass Köllner nun mal ein wenig den Finger in die Wunde legt, das heute war leider nix.

  • WOB ist für mich auf alle Fälle machbar...nach Vorne bringen die meiner Meinung nicht viel zustande und auch sonst finde ich das ein recht überschaubares Gegurke was die spielen. Schlechtes Erstliganiveau und unattraktiv. Wenn wir einen guten Tag erwischen, an dem wir all unsere vorhandenen Fähigkeiten entfalten können, packen wir das!

    Likestricher a.D.

  • Wenn der Glubb das spielt, was er perfekt kann, (sofortiges Pressing schon im gegnerischen Strafraum) dann werden die Golfsburger ihre große Mühe haben!


    In der Liga mit 1 Sieg in Frankfurt, 1 Niederlage zu Hause gegen Dortmund und 7 Remis weder Fisch, noch Fleisch - derzeit auf Tabellenplatz 14.


    Auch im DFB - Bogaal gegen den Regionalligisten Norderstedt brauchte man bis zur 60. min., ehe per Standart das erlösende 1 : 0 gelang, was dann auch den Endstand der Partie bedeutete.


    Genauso, lediglich per Freistoß - Standart, erzielten die VW - Spieler gegen Hannover kurz nach der HZ - Pause das 1 : 0 Endergebnis. Bemerkenswert im Spielbericht bei Kicker fiel auf, daß Wolfsburg innerhalb der ersten 10 Minuten satte 8 Torschüsse der Hannoveraner zuließ und es lange dauerte, bis die Mannschaft Spielhoheit hatte!


    Für mich stottert der "VW - Motor" noch gewaltig und in der gegenwärtigen Form der Golfsburger wäre es durchaus denkbar, daß der Glubb ihm den Gar ausmachen könnte!:loool:

    Voraussetzung natürlich ist, daß Köllner dann wirklich seine 11 besten Leute auf den Rasen schickt und offensiv ausrichtet!


    Zum Thema - Wolfsburg als "Besuchermagnet" -


    Der Glubb kommt einfach weiter, krallt sich die Siegprämie und hat danach in jedem Fall einen attraktiven Gegner!

    :fahne: