1. FCN U21 - Regionalliga Bayern 2017/2018

  • TRAINER
    Geyer, Reiner
    CO-TRAINER
    Adelmann, Fabian


    Spieler - 1. FCN U21/Regionalliga-Team


    Torwart
    Kreidl, Johannes
    Vasilj, Nikola
    Hofmann, Axel
    Abwehr
    Domej, David
    Eder, Steffen
    Hofmann, Jonas
    Knipfer, Andreas
    Pex, Johannes
    Scheffler, Julian
    Wallner, Christoph
    Mittelfeld
    Euschen, Cedric
    Feil, Manuel
    Harlaß, Philipp
    Heußer, Robin
    Issaka, Mouhaman
    Rhein, Simon
    Angriff
    Engelhardt, Erik
    Krauß, Maximilian
    Özlokman, Cihangir
    Reingans, Sandrino
    Zizek, Kevin
    Boesen, Vincent
    Hercher, Philipp


    Neue Saison, neues Glück!
    Die U21 startet heute in die Vorbereitung.

  • Ich möchte mal ein Lob an die Verantwortlichen aussprechen. Seit letzter Saison ist das Team extrem verjüngt worden. Dieser Schritt war sehr wichtig, schließlich ist die Wahrscheinlichkeit das ein 24-28 Jähriger noch Profi wird unwahrscheinlich. Wir verpflichten Talente teilweise direkt nach der Jugend und hoffen auf eine Positive Entwicklung. Auch der eigenen Nachwuchs spielt endlich eine größere Rolle. Weiter so auf diesen Weg

  • DB4 schrieb:

    Ich möchte mal ein Lob an die Verantwortlichen aussprechen. Seit letzter Saison ist das Team extrem verjüngt worden. Dieser Schritt war sehr wichtig, schließlich ist die Wahrscheinlichkeit das ein 24-28 Jähriger noch Profi wird unwahrscheinlich. Wir verpflichten Talente teilweise direkt nach der Jugend und hoffen auf eine Positive Entwicklung. Auch der eigenen Nachwuchs spielt endlich eine größere Rolle. Weiter so auf diesen Weg


    Na ich bin in diesem Jahr gespannt wie es laufen wird.
    Mit den Blauen und Gerland bei den Roten wird die Qualität der Regionalliga sicherlich immens steigen.
    Ich drücke RG die Daumen und hoffe dass das Talent reicht um eine ordentliche Saison zu spielen.
    Meine Angst ist, dass in unserer Mannschaft der Leader fehlt, aber vielleicht wird aus der 1. Mannschaft einer von der Tribüne diese Rolle übernehmen.

  • Grabbers schrieb:


    Na ich bin in diesem Jahr gespannt wie es laufen wird.
    Mit den Blauen und Gerland bei den Roten wird die Qualität der Regionalliga sicherlich immens steigen.
    Ich drücke RG die Daumen und hoffe dass das Talent reicht um eine ordentliche Saison zu spielen.
    Meine Angst ist, dass in unserer Mannschaft der Leader fehlt, aber vielleicht wird aus der 1. Mannschaft einer von der Tribüne diese Rolle übernehmen.



    Die Bedenken hatte ich letzte Saison auch schon und im Nachhinein denk ich dass das kein Problem war.
    Mir hat allerdings der Abwärtstrend zum letzten Saisondrittel Sorgen bereitet als man noch in den Abstiegskampf gerutscht ist.


    Letzten Endes steht für mich trotzdem n Fragezeichen vor der Saison mit neuem Trainer, vielen Zugängen aus der Jugend und einigen wichtigen Abgängen (Baumann, Löwen, Sabiri, Knezevic).


    Solang die Truppe nix mitdem Abstiegskampf zu tun hat und wieder Spieler entwickelt und vlt sogar zu den Profis gebracht werden können ist auch die Platzierung egal.


  • 18 Punkte Vorsprung, vorm 1. Reliplatz!
    Welchen Abstiegskampf meinst Du jetzt genau?

  • RamsayBolton schrieb:


    18 Punkte weil die 2te der 60er Zwangsabsteigen musste.


    Ansonsten wären bzw. waren es 9 auf Schalding und teilweise mal recht kritisch nach ner langen Sieglosserie.


    Stimmt, trotzdem fand ich die Situation niemals auch nur im entferntesten kritisch.
    Die Schwächephase war ja auch nur, weil die halbe Mannschaft nach oben abgestellt werden musste.
    Kritisch war es bei unseren Nachbarn!

  • Clubi schrieb:


    Stimmt, trotzdem fand ich die Situation niemals auch nur im entferntesten kritisch.
    Die Schwächephase war ja auch nur, weil die halbe Mannschaft nach oben abgestellt werden musste.
    Kritisch war es bei unseren Nachbarn!


    Kritisch ist vlt. übertrieben gesagt, da hast du recht. Zumal die Jungs dann eben auch die wichtigen Spiele, wos drauf an kam, gewonnen haben um nicht wirklich abzurutschen.


    Nur kann sowas immer mal ganz schnell gehen, gerade wenn sowas im ersten Saisondrittel passiert und wie schwer sich dann eine junge Truppe tut hat man ja bei den von dir genannten Nachbarn gesehen.

  • Aus meiner Sicht war die letzte Saison eine klasse Runde :idea: 
    Das am Ende nach Abgang von Löwen, Sabiri, Bauman etc. eine große Lücke entstanden ist war klar.
    Aber trotzdem konnte man die Liga halten.
    Ich habe großen Respekt vor dieser Leistung und den Scouting dieser Spieler, welche unserer ersten Mannschaft die Liga erhalten haben.
    Die neue Runde wird aus meiner Sicht aber mindestens genauso schwer.
    Ob wieder so eine super Saison mit den Jungen Wilden möglich ist?
    Mich würde es freuen und MK sowie AB haben in diesen Bereich sicherlich einiges bewegt. :hoch: