1. Spieltag: 1. FC Nürnberg - 1. FC Kaiserslautern (Analyse)

  • Spitzenreiter. Jetzt kann es nur noch bergab gehen ;(



    Für einen ersten Spieltag nicht schlecht. Lautern war zwar ein sehr dankbarer und gnädiger Gegner, trotzdem ansehnlich und gute Anlagen. Verteidigung bereitet Sorgen und Salli.... tja, Salli. X/

    wenn ich dir jetzt recht gebe,

    liegen wir beide falsch.

  • funkenflug-cf1f64cd-8ba0-4237-9cec-ee07843889a7.jpg?width=1000


    Perfekte Arbeit Jungs!!!

    Der Club ist wie eine Frikadelle, man weiß nie, was drin ist. (frei nach Martin Driller)

  • Sehr sehr gut gespielt. Macht Lust auf mehr, allerdings sollte man noch ein paar Spiele abwarten. Eventuell war Kaiserslautern auch einfach sehr schwach.


    Dies kann man jetzt noch nicht richtig beurteilen.


    Ich hoffe, wir werden auch noch stärker und zeigen noch bessere Leistungen.


    Könnte eine sehr erfolgreiche Saison werden. ?

  • Hach was war das schön. Herrlich, bitte weiter so!

    Das beste hoffen, auf das schlimmste vorbereitet sein.

  • gutes ergebnis, in weiten teilen auch gute leistung, mit deutlichen abstrichen auf rv und bei salli. DM alleine mit Kammer könnte zum Problem werden.


    Bin auch mit den WEchseln zufrieden.

    It's one of the great tragedies of life -- something always changes.

  • danke jungs.ned alles gold was glänzt,aber seit langen das erste spiel ohne augenschmerzen beim zuschauen.

  • Super Auftakt! Zu Null und obendrein Tabellenführer!

    Jetzt gemütlich die übrigen Partien anschauen :)


    Herauszuheben war heute die Leistung von Patrick Kammerbauer! Super Auftritt :thumbup:

  • Hatte ein zäheres Spiel erwartet.

    Deshalb freue ich mich umso mehr über den letztendlich doch souveränen Sieg.

    Es kann auch anders laufen wenn Lautern in Führung geht.

    Hatte auch das Gefühl das wir noch einen Gang hätten höher schalten können.

    Man darfs nicht überbewerten aber einen Fehlstart wirds mit dieser Truppe definitiv nicht geben.

    Ein toller Sonntag für uns :support:

  • ich freu mich sehr über den gelungenen Auftakt.

    Aber an Abwehrverhalten, Konzentration und Kondition sollten noch gearbeitet werden.

    Jäger auf der 6 hätte mich interessiert

    Wir werden Siegen ! !

  • Keine Stimmen, keine Eindrücke Nachm spiel bei scheiss Sky oder was ?

    'Geiles Gefühl, aber wir schauen nur von Spiel zu Spiel'

    'Trainingsinhalte gut umgesetzt'

    'Super Fans im Rücken'....


    Such dir was aus, wird schon so oder ähnlich gewesen sein

    CLUBSCHOCK!

  • Erstmal: klasse Ergebnis, klasse Auftakt! Euphorie nicht gleich wieder zerschlagen...Top! :thumbup:


    Wichtig ist aber auch das richtig einzuordnen: Kaiserslautern war ein dankbarer Auftaktgegner, der ohne jegliche Euphorie nach Nürnberg gekommen ist und mit einem Team mit vielen noch nicht integrierten Neuzugängen. Wir haben in der Defensive schon noch einige Schwächen offenbart und hatten bei unseren Abschlüssen heute auch einfach mal Glück (das man aber auch braucht, zugegeben!). Man hat zudem auch gesehen, dass es sich in der zweiten Liga oft nicht so flott kombinieren lässt wie in den Testspielen gegen Inter und Gladbach, denn die Räume sind doch enger.


    Aber: es war wichtig dieses Spiel zu gewinnen, die Euphorie mitzunehmen, Selbstbewusstsein zu tanken und auch bei uns sollte sich das Zusammenspiel noch weiter verbessern im Laufe der Saison.


    Nach den Spielen gegen Regensburg und Union sowie dem Pokalspiel wird man schon besser einschätzen können wohin die Reise geht!


    Für heute bin ich stolz und freue mich Clubfan zu sein!


    :glubb:

    Todo-List Bornemann Saison 2017/18:
    Ordentl. IV und Stürmer holen! --> erledigt
    Kammerbauer(-), Erras(x), Teuchert(-), Leibold, Möhwald verlängern! --> offen
    Gislason abgeben! --> erledigt

  • ? schee wars, sah nach Fußball aus, was will man fürs erste Spiel mehr:onfire:

    logger bleim

  • Fußballerisch sah das teilweise wirklich ordentlich aus........streckenweise aber gab es auch etwas Leerlauf, aber das mag auch etwas der großen Hitze geschuldet sein.


    Das Spiel kam uns ( gegen durchaus ordentlich beginnende Lauterer ) entgegen.

    1:0 mit der ersten wirklichen Torchance und 2:0 nach einem dicken Torwartgeschenk.....und das nach 25 Minuten.

    Natürlich war danach, bei Hitze über 30 Grad, das Spiel gelaufen.......und Möhwalds wunderschöner Treffer krönte die Partie.

    Bester Mann war für mich Löwen, der bis auf einen Wackler an der Aussenlinie, eine fehlerfreie Partie spielte......und mir imponierte erneut, wie ballsicvher dieser Junge ist.

    Aber auch sonst gab es eigentlich wirklich wenig zu kritisieren, trotzdem fiel Salli m.E. etwas ab und ausserdem kam mir Lautern, für meinen Geschmack, aussen ( besonders auf unserer rechten Abwehrseite ) zu oft durch.

    Aber das sind, mehr oder weniger, alles Marginalien.

    Freuen wir uns einfach über einen souverän herausgespielten Startsieg.:):thumbup:

  • ich freu mich sehr über den gelungenen Auftakt.

    Aber an Abwehrverhalten, Konzentration und Kondition sollten noch gearbeitet werden.

    Jäger auf der 6 hätte mich interessiert

    Alter. Es hatte 30 grad draußen. Renn du mal Vollgas da draußen rum....

  • Alter. Es hatte 30 grad draußen. Renn du mal Vollgas da draußen rum....

    da war zumindest ein Spieler dabei, der ab Minute 1 viel zu langsam unterwegs war.


    Wenn der 30 Grad nicht ankann, ist er im falschen Beruf gelandet ?

    wenn ich dir jetzt recht gebe,

    liegen wir beide falsch.

  • Ich freue mich einfach! Endlich mal ein Auftakt, der einen für die nächsten Spiele hoffen lässt.

    Die Abwehr ist die Schwachstelle bisher.... Valentini wird sich hoffentlich noch steigern...

    Aber egal! Zu "0" ist zu "0"! :glubb:

    Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden. (Sokrates)