• Dürfte er mit 16 in der zweiten Liga spielen?

    Ja, aber noch keinen Profivertrag unterschreiben, oder? Wobei aktuell ja Gündogan erzählt, wie irritierend das vor allem finanziell war im Vergleich zu seinen "normalen" Klassenkameraden.

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.

  • Naja, lass die 500 Euro Taschengeld im Monat kriegen. Welcher Jugendliche hat diese Kohle?

    Also mit 16 hatte ich nen 630 Mark Job (heut sind's 400€ glaub ich)

    Denke mal dass viele in dem Alter schon was neben der Schule verdienen bzw in der Ausbildung sind.

    500 ... da lockst keinen mehr.

    Extra Frankonia non est vita - et si est vita non est ita

  • Also mit 16 hatte ich nen 630 Mark Job (heut sind's 400€ glaub ich)

    Denke mal dass viele in dem Alter schon was neben der Schule verdienen bzw in der Ausbildung sind.

    500 ... da lockst keinen mehr.

    Schon klar. Geh mal von einem Gymnasiasten aus der nicht noch was neben der Schule verdient.


    Sicher kriegen die alle einige Tausender dass so mancher der im Mindestlohnbereich arbeitet neidisch werden kann.

    Aber das ist ja alles nicht das was man als Karriereplanung von einem Berater erwarten würde. Hier geht es um eine langfristige Perspektive. Wobei ich mir nicht vorstellen kann dass wir ihn halten können. Ich würde mich richtig freuen. Aber die Anfrage aus Mainz, die sowohl in der B-Junioren wie auch in der A-Junioren- Tabelle weit vor uns liegen und dann noch die Perspektive Bundesliga in der ersten Mannschaft haben, werden wir sportlich nicht toppen können. Wenn nun auch noch das Geld stimmt, ......

    Fan des Rekord-Rekordmeisters! Der Club war 68 Jahre Rekordmeister! Das schafft Bayern erst 2048 und da ist Uli H. 97 Jahre alt!

  • Schon klar. Geh mal von einem Gymnasiasten aus der nicht noch was neben der Schule verdient.


    Sicher kriegen die alle einige Tausender dass so mancher der im Mindestlohnbereich arbeitet neidisch werden kann.

    Aber das ist ja alles nicht das was man als Karriereplanung von einem Berater erwarten würde. Hier geht es um eine langfristige Perspektive. Wobei ich mir nicht vorstellen kann dass wir ihn halten können. Ich würde mich richtig freuen. Aber die Anfrage aus Mainz, die sowohl in der B-Junioren wie auch in der A-Junioren- Tabelle weit vor uns liegen und dann noch die Perspektive Bundesliga in der ersten Mannschaft haben, werden wir sportlich nicht toppen können. Wenn nun auch noch das Geld stimmt, ......

    Ich weiß das ist etwas off topic


    Aber ich war auch auf dem Gym und in meiner Klasse haben wirklich 60-70% nen Nebenjob gehabt


    Als ich 16 war hat mein Vater gesagt er zahlt mir die Basics wie Klamotten oder ähnliches...aber weggehen, Pc Spiele etc musst ich mir selber verdienen ;)

    Ich weiß nicht wie das heute ist, aber bei mir (90ger) war das üblich dass man früh lernen musste auf eigenen Beinen zu stehen


    Aber da bin ich jetzt etwas abgeschweift :oops:

    Extra Frankonia non est vita - et si est vita non est ita

  • Ich bin da Älter. Aber wenn du intensiv Sport machst, (nicht jeder ist Fußballer) eventuell noch ein Musikinstrument spielst, auf dem Land lebst, dann hast du nicht die Möglichkeiten eines Stadtkindes um an einen Job zu kommen.

    Aber egal.

    Entscheidend sind die Möglichkeiten die Bornemann und Köllner dem Spieler aufzeigen können.

    Fan des Rekord-Rekordmeisters! Der Club war 68 Jahre Rekordmeister! Das schafft Bayern erst 2048 und da ist Uli H. 97 Jahre alt!

  • Ich weiß nicht wie das heute ist, aber bei mir (90ger) war das üblich dass man früh lernen musste auf eigenen Beinen zu stehen

    auch heute noch sollte man irgendwann auf eigenen Beinen stehen
    (wenn man nicht bis ins Rentenalter bei Mutti zuhause wohnen möchte)

    Signatur wurde aufgrund einer einstweiligen Verfügung entfernt.

  • Wenn ich das richtig gelesen habe, so macht der Junge hauptsächlich seine Tore in der U-17 durch überlegene körperliche Präsenz.

    Ich habe ihn natürlich nie spielen sehen und daher würden mich auch seine technischen Fähigkeiten interessieren, denn die jetzige körperliche Überlegenheit ist gegen robustere Erwachsene kein wirklicher Vorteil mehr.

    Mich erinnert das ein wenig an Mlapa oder Sukatu-Paso, die auch im Jugendbereich dank ihrer körperlichen Überlegenheit herausstachen, jedoch im Erwachsenenfußball schnell auf den Boden der Tatsachen geholt wurde.

    Daher würden mich Makandas fußballerische Fähigkeiten eigentlich mehr interessieren.....kann jemand ( Chris N ? ) dazu eine Einschätzung verraten ?

    Im Übrigen ist das ja mit der Altersangabe bei jungen farbigen Spielern, die aus Afrika kommen, manchmal so eine Sache.......besonders bei minderjährigen, unbegleiteten Flüchtlingen.;)

    Naja....uns sollte das egal sein. :)

    Trotzdem interessiert mich noch etwas Anderes.

    Der Junge ist minderjährig und ohne Eltern in seinem Gastland......wer unterschreibt dann eigentlich für ihn die Verträge bzw. die Vertragsverlängerungen ?


    Generell jedoch ein Lob an die Verantwortlichen, daß die Vernetzung und Durchlässigkeit jetzt beim Club so gut klappt und so ein Talent bei den Profis mittrainieren darf.

    Ich wünschte, es wäre immer so gewesen.

  • Ist doch noch gar nicht so lange her, da hat er mit zwei anderen Jugendspielern auf ClubTV ein Interview gegeben, oder?

    "Bevor ich in Fürth Fußball spiele, höre ich auf." - Raphael Schäfer, Kapitän der Pokalsiegermannschaft 2007, im April 2012.