17. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - 1. FC Nürnberg (vor dem Spiel)

  • Sollten wir wirklich die nächsten Spiele gewinnen, wovon ich ausgehe8), wird es trotzdem verdammt schwer in der Winterpause unsere Truppe zusammenzuhalten.

  • Sollten wir wirklich die nächsten Spiele gewinnen, wovon ich ausgehe8), wird es trotzdem verdammt schwer in der Winterpause unsere Truppe zusammenzuhalten.

    ersetze schwer durch unmöglich. Aber es dürfte sich sicher nicht nachteilig auswirken, wenn wir die zwei Spiele jetzt noch erfolgreich gestalten.

    Bis dahin will ich mir gar nicht erlauben, über die Winterpause nachzudenken.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • 0-3-2 aus den letzten fünf Ligaspielen, der letzte Sieg am 20. Oktober.

    Düsseldorf schwächelt ein bisschen, für mich ist das aber weit von Krise oder gar Leistungseinbruch entfernt.

    Wenn ich mir die Partien noch einmal durchgehe, dann kann jedes der sieglosen Spiele so passieren.

    Bochum, die sind eben ne Wundertüte und schlagen an guten Tagen auch mal Ingolstadt oder Union.

    Heidenheim, dass die jetzt in einen Lauf gekommen sind, haben auch wir und Union erfahren müssen.

    Ingolstadt, der stärkste Kader der zweiten Liga, der endlich ins Rollen gekommen war.

    Die Niederlage gegen Dresden auf den ersten Blick verwunderlich, dass die auswärts keine Laufkundschaft sind, haben wir ja schon am eigenen Leib erfahren dürfen.

    Und schließlich als 2. im Spitzenspiel beim 1. unentschieden, da selber mit einem späten Ausgleich.

    Drei Punkte daraus sind sicher mager, aber es ist jetzt kein Spiel dabei, wo mich gefragt hätte was ist denn mit denen los (ok, die ersten 10 min gg Dresden schon).

    Die sieglose Phase wird Ihnen sicher irgendwo im Kopf sitzen am Montag, es fragt sich aber ob sie das verunsichert oder nur eine Trotzreaktion hervorruft.


    Viel wichtiger finde ich, dass wir selber aus unserer Schwächephase rausgekommen sind und uns augenscheinlich gerade einer guten mannschaftlichen Form befinden. Es gibt also sicher insgesamt schlechtere Zeitpunkte, um gegen Düsseldorf zu spielen. Die Chancen sehe ich bei fifty-fifty, vielleicht bei 60 zu 40 für uns und hoffe auf einen Auswärtssieg.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • ersetze schwer durch unmöglich. Aber es dürfte sich sicher nicht nachteilig auswirken, wenn wir die zwei Spiele jetzt noch erfolgreich gestalten.

    Bis dahin will ich mir gar nicht erlauben, über die Winterpause nachzudenken.

    Ich gebe dir Recht. Die möglichen Abgänge in der Winterpause werden trotzdem über Aufstieg oder künftiges Hindümpeln in Liga Zwei entscheiden...

  • Ich gebe dir Recht. Die möglichen Abgänge in der Winterpause werden trotzdem über Aufstieg oder künftiges Hindümpeln in Liga Zwei entscheiden...

    kommt drauf an. Wenn alle Four Horsemen gehen, dann ganz sicher. Nur einen oder maximal zwei kannste evtl mit glücklichem Transferhändchen kompensieren.

    Und Zrelak und Lippert kommen zurück.

    Wir können uns nicht aussuchen, wen wir lieben. (Jaime Lannister)

  • kommt drauf an. Wenn alle Four Horsemen gehen, dann ganz sicher. Nur einen oder maximal zwei kannste evtl mit glücklichem Transferhändchen kompensieren.

    Und Zrelak und Lippert kommen zurück.

    Ich hoffe, dass bis auf Teuchert, der ja anscheinend schon sicher weg will, es sich die anderen noch einmal überlegen...:crossed:

  • Kleine Umfrage hier im Forum:

    Wer dafür ist, dass der Club gewinnt, einfach mich liken!:thumbup::support:

    Vorsicht! Dieses Posting kann Spuren von Ironie enthalten!

  • Vorhin den Kicker-Artikel mit Leibold gelesen. Und was wurde mir zwischen den Zeilen für eine Werbung eingeblendet?


    STIHL Kettensägen!


    Wenn das kein gutes Omen ist. :)

  • Wenn das so weiter geht, dann ist die Like-Funktion bald Geschichte!

    Sind immer die Trittbrettfahrer, die ein bewährtes System in Verruf bringen!


    Und schnell wieder zum Thema, bevor missy mich erwischt!

    Der Sieg gegen die Fortunen wird ein Traum!!!! :fahne:

    Likestricher a.D.

  • Wir werden bestimmt nicht Herbstmeister, aber die Chance, Wintermeister zu werden, besteht weiterhin.

    Sehe ich auch so. 6 Punkte aus beiden Spielen und WOB schlagen wäre ein Traum für die Winterpause...

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!

  • Sollten wir in D´dorf gewinnen, glaube ich, dass der Schub so groß ist, dass es dann sogar 6 Punkte bis zur Winterpause werden. Wir würden mir Sicherheit dann auf Platz 1. in die Winterpause ziehen. Niederlage in D´dorf aber Sieg in Lautern und es ist wenigstens Platz 3...


    Vor 2 Jahren waren es übrigens nur 27 Punkte nach 17 Spieltagen... es ist wirklich alles drin. Sollte es 2 Niederlagen gegen D+dorf und Lautern geben. wir es wohl nur Platz 4 oder 5. die Verfolger lauern dicht hinter uns. Man wird auch schnell wieder durchgereicht...

  • Sollten wir wirklich die nächsten Spiele gewinnen, wovon ich ausgehe8), wird es trotzdem verdammt schwer in der Winterpause unsere Truppe zusammenzuhalten.

    Das dürfte null mit dem Ausgang der nächsten Spiele zusammenhängen.


    Kein an unseren Spielern intressierter Verein schaut nur auf ein paar Spiele.

  • Eine Mannschaft die couragiert in Kiel 2:2 spielt, ist meilenweit von der ihr hier prognostizierten Krise entfernt.

    Es wird ein verdammt schweres Spiel, daß alles andere als ein Selbstgänger ist.

    Trotzdem erscheint auch ein Sieg nicht unmöglich.

  • Eine Mannschaft, die den bis dahin souveränen Tabellenführer Kiel am Rande einer Niederlaghe hatte, fährt aber auch nicht aussichtslos nach Düdo.

    Forenkicktipp-Sieger 2016/17

  • Das dürfte null mit dem Ausgang der nächsten Spiele zusammenhängen.


    Kein an unseren Spielern intressierter Verein schaut nur auf ein paar Spiele.

    Wenn eine Mannschaft eine Serie hinlegt, dann sehr wohl....

  • Eine Mannschaft, die den bis dahin souveränen Tabellenführer Kiel am Rande einer Niederlaghe hatte, fährt aber auch nicht aussichtslos nach Düdo.

    Wurde nicht Kiel erst nach dem Spiel gegen uns Tabellenführer und war vorher Zweiter ?

    Und selbst wenn sie es waren, lagen sie nur knapp in Führung und nicht souverän.

    Wie auch immer, wir und auch D'dorf spielten gegen den gleichen Gegner innerhalb einer Woche 2:2.

    Riecht irgendwie nach einem erneuten Unentschieden. ;)

  • Ja gut, Vereine mit Martin Bader als Manager dürften auf sowas schon verstärkt schaun.


    Bei anderen Vereinen gehe ich davon aus dass die Spieler langfristig beobachten und sich bei der Beobachtung auf die Stärken/Schwächen des Spielers konzentrieren und weniger auf das Abschneiden des Vereins bei dem der Spieler aktuell spielt.

  • Eine Mannschaft die couragiert in Kiel 2:2 spielt, ist meilenweit von der ihr hier prognostizierten Krise entfernt.

    Es wird ein verdammt schweres Spiel, daß alles andere als ein Selbstgänger ist.

    Trotzdem erscheint auch ein Sieg nicht unmöglich.

    Eine Mannschaft, die Kiel fast 90 min lang couragiert dominiert und ebenfalls 2:2 (eigentlich 2:0) gegen die spielt muss sich vor Düsseldorf auf keinen Fall verstecken!

    Likestricher a.D.