18. Spieltag: 1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg (Analyse)

  • Punkte liegen gelassen...

    Der Club ist wie eine Frikadelle, man weiß nie, was drin ist. (frei nach Martin Driller)

  • Wie immer, wenn alles, aber auch wirklich ALLES!!! auf einen Glubbsieg hindeutet wirds keiner. Leider, Leider

    Nachdenken ist wie googeln im eigenem Kopf

  • 2 Punke gegen einen gefühlten Viertligisten verloren.

    Mit Offensiven wie Salli, Gislason und Werner 8der zumindest schon mal das Tor getroffen hat) hast du keine Chance auf den Aufstieg.

    "Wir wollten noch einmal neue Leitplanken setzen."

  • Kacke einfach.

    'Cause a man who'd trade his liberty for a safe and dreamless sleep
    Doesn't deserve the both of them and neither shall he keep

  • Wuascht!

    War klar, dass wir nicht jedes Spiel gewinnen.

    Ich hatte auch das Gefühl, dass die Mannschaft zu schnell in den Verwaltungsmodus ging.


    Kopf hoch und VW klatschen

    Wenn du das nicht lesen kannst empfehle ich entweder einen 80 Zoll Monitor oder einen Besuch beim Augenarzt deines Vertrauens!

  • mit teuchert statt salli wäre heute nix angebrannt

    der rest war dann pure arroganz!

    Und was ist wenn wir mit teuchert noch 2 bekommen hätten weil er nur vorne herum steht? Kaffeesatz.

  • Tja, jetzt sind wir die Deppen des Spieltags.

    Keinen Bock da viel zu analysieren. Da waren sie dich zu sicher, das mit 60% zu gewinnen...

  • schade, durch lässigkeit 2 Punkte liegen lassen, komische Wechsel (was sollte das mit gislason?), vorm Tor ned getroffen, und sorry, aber salli sollte endlich mal n Tor machen und seine dummen Aktionen abstellen.

    „Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.“ Satie

  • Passt. Hätte man aug Grund der Chancen und Pfostenschüsse gewinnen müssen, aber auch verlieten können. Trotzdem unerwartet geile Vorrunde. Danke an die Mannschaft. Happy Xmas

    From the stands of the Empire Stadium come the heralds of the new dark age