• Meine Ducks kommen wie erwartet schwierig aus den Startlöchern - erwartet aufgrund der vielen Verletzten ( Kessler, Lindholm, Vatanen + Getzlaf, Eaves & Ritchie).

    Evtl. können ein paar ja am Freitag gegen die Habs wieder mitmischen ... .500 bis Ende November, dann sieht die Welt in Ordnung aus.

    Die Knights überraschen tatsächlich - wieder ein Siegt heute Nacht und damit 5-1-0 zum Start.

    Edmonton hat nach dem Auftaktsieg jetzt 4 mal verloren - das ist auch etwas überraschend ...


    Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. ( George Best )


    Winter is coming!

  • Deine Rangers sind tatsächlich überraschend schlecht gestartet ... was ist da los?

    Tja....wenn ich das wüsste.

    Eigentlich hat man die Rangers noch stärker als letzte Saison eingeschätzt.

    Wir haben Shattenkirk als free agent gewonnen und damit die bisher nicht so starke Defensive und das Power Play enorm verstärkt.

    Allerdings macht es sich bemerkbar, das die beiden Center Stepan und Lindberg nicht mehr da sind.

    Stepan wurde für einen 1. Draft Pick ( immerhin Nr. 7 ) nach Arizona getradet und Lindberg im Expansion-Draft an Las Vegas verloren.

    Man hoffte wohl etwas blauäugig, daß zumindest ein 1. Draft Pick-Center einschlägt.....nur wurde jetzt Andersson ( Nr. 7 overall ) nach Schweden zurückgeschickt und Chytil ( Nr. 22 ) nach 4 Spielen in die AHL.

    Zur Zeit passt überhaupt wenig zusammen und Vigneault ist noch auf der Suche, den richtigen Mix der Sturmreihen und Defensivpaare zu finden.

    Gerüchte, daß man Matt Duchene von Colorado verpflichten will, halten sich hartnäckig......nur erscheint z.Zt. wohl noch Colorados Trade-Forderung zu hoch.

    Allerdings scheint auch Vigneaults Trainerstuhl, nach jetzt über 4 Jahren, gewaltig zu wackeln.......viele Entscheidungen von ihm sind einfach schwer nachvollziehbar......und im " big apple " musst du eigentlich immer erfolgreich sein.

  • Also wenn deine Rangers morgen nicht gegen die Coyotes gewinnen weiß ich auch nicht weiter ...

    Hoffe meine Ducks kommen langsam in Fahrt, das 6:2 bei den Flyers soll ja recht überzeugend gewesen sein.

    Und Vegas mit dem 7. Sieg gegen die Blackhawks - mal gespannt wie das mit denen weiter geht.

    Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. ( George Best )


    Winter is coming!

  • Naja, ich hoffe dann mal dass für deine Rangers sich die Saison noch zum Guten wendet ;) wenn dazu zwei wietere Niederlagen notwendig sein sollten, warum nicht ... noch ist es früh genug in der Saison!


    Danke, mal sehen wie es bei den Panthers läuft, dann noch Tampa als echter Gradmesser und die Hurricanes "on the Road" - mit einem 2-1-1 zurück nach Anaheim wäre ok!

    Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. ( George Best )


    Winter is coming!

  • Die Kings haben tatsächlich einen klasse Start hingelegt, damit war nach letzter Saison nicht unbedingt zu rechnen. Wieder gewonnen bei den Habs!

    Meine Ducks haben 8:3 in Florida verloren - und jetzt gehts nach Tampa :schaem:


    @Hamburger nachdem deine Rangers tatsächlich gewonnen haben gegen die Coyotes, soll man dich jetzt beglückwunschen oder eher nicht? ;)

    Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst. ( George Best )


    Winter is coming!

  • Naja......eine Schwalbe macht noch keinen Sommer gegen das bisher schwächste Team der Liga.

    Jetzt geht es gegen Montreal, die ja einen beinahe noch desaströseren Start als die Rangers hinlegten.

    In New York ist viel Unmut......und ja, ich denke, mehrheitlich würde eine Niederlage bei den Canadiens begrüsst werden, wenn man sicher wäre das Vigneault danach den Laufpaß bekäme.

    Gratulation an die Kings, Peter.......Bombenstart ! :thumbup:

    Du musstest ja auch nicht ganz leichte Zeiten zuletzt durchmachen.;)

    Und die Ducks werden noch kommen, Anaerob.....da bin ich sicher.

    Sicherer als bei meinen Rangers, mit ihrem verkorksten Saisonstart.

  • Eishockey ist manchmal irrational.

    Vor dem Rangers-Vegas-Spiel berichteten fast alle NYer Medien übereinstimmend, daß eine weitere Niederlage Vigneaults Kopf kosten würde.

    Nach 2 Dritteln und erschreckend schlechtem Spiel, in dem die Rangers 2:4 zurücklagen, war der Sarg schon gezimmert.

    Eine deutliche Steigerung im letzten Drittel, mit 4 unanswered goals, brachte doch noch den nicht mehr erwarteten 6:4 Erfolg.

    Es war der Start von jetzt ( inkl. dem heutigen 4:2 Sieg im Matinee-Spiel gegen Edmonton ) 6 Siegen hintereinander.

    Great......but please explain hockey to me ! ;)

  • Is da immer so ne Totengräberstimmung :?:

    Bei den Rangers ?

    Eigentlich normal nicht, schliesslich ist Vigneault im 5. Jahr Chefcoach.

    Es kam aber vieles zusammen.

    Das überraschende aus gegen Ottawa in der 2. play-off-Runde, welches man ( zurecht ) in großen Teilen dem Coach anlastete.

    Dann der erschreckend schlechte Saisonstart und das Ignorieren von jungen Spielern.......haargenau das Gleiche, was man ihm damals in Vancouver vorwarf.

    Egal......er hat seinen Kopf aus der Schlinge gezogen, schaun wir mal wie's weitergeht.

    Allerdings gebe ich gern zu, daß mein vorheriger post etwas martialisch klang......verrückt ist diese Geschichte trotzdem.;)