Confederations Cup

  • juninho schrieb:

    Tja. So viel zum Thema "der Videobeweis wird soooo eine große Hilfe für den Schiri sein" :lol:


    Bei so nem Dulli Schiri ausm Balkan bringt der deutlichste VB nix. Vor allem wenn er es eigentlich im Spiel schon klar hätte sehen und ahnden müssen. Er hatte die perfekte Sicht. Der grössere Unfug aber lief doch erst beim vermeintlichen Elfer kurz vor Schluss ab,der schon von der Couch aus glasklar keiner war. Schiri sagt nein und zeigt zur Ecke, Chile beschwert sich theatralisch und dann nach ner gefühlten Ewigkeit und der Tribünenbannung vom Chile-Trainer schaut er dann doch nochmal drauf und gibt dann Ecke. Das war ein nerviges Affentheater. Da müssen sich die Herrschaften aber was besseres,schnelleres einfallen lassen.

  • BMG-1900 schrieb:


    Bei so nem Dulli Schiri ausm Balkan bringt der deutlichste VB nix. Vor allem wenn er es eigentlich im Spiel schon klar hätte sehen und ahnden müssen. Er hatte die perfekte Sicht. Der grössere Unfug aber lief doch erst beim vermeintlichen Elfer kurz vor Schluss ab,der schon von der Couch aus glasklar keiner war. Schiri sagt nein und zeigt zur Ecke, Chile beschwert sich theatralisch und dann nach ner gefühlten Ewigkeit und der Tribünenbannung vom Chile-Trainer schaut er dann doch nochmal drauf und gibt dann Ecke. Das war ein nerviges Affentheater. Da müssen sich die Herrschaften aber was besseres,schnelleres einfallen lassen.


    Ach, und du glaubst wirklich, dass die deutschen Schiris das besser hinbekommen? Da bin ich ja mal gespannt...

  • BMG-1900 schrieb:


    Bei so nem Dulli Schiri ausm Balkan bringt der deutlichste VB nix. Vor allem wenn er es eigentlich im Spiel schon klar hätte sehen und ahnden müssen. Er hatte die perfekte Sicht. Der grössere Unfug aber lief doch erst beim vermeintlichen Elfer kurz vor Schluss ab,der schon von der Couch aus glasklar keiner war. Schiri sagt nein und zeigt zur Ecke, Chile beschwert sich theatralisch und dann nach ner gefühlten Ewigkeit und der Tribünenbannung vom Chile-Trainer schaut er dann doch nochmal drauf und gibt dann Ecke. Das war ein nerviges Affentheater. Da müssen sich die Herrschaften aber was besseres,schnelleres einfallen lassen.


    Genau meine Meinung. Da muss doch der Videoschiri über Kopfhörer schon durchgeben können: "Kumpel, schau es dir gar nicht erst an."


    Insgesamt - wenn ich auch an die peinliche Rote an den Falschen Kameruner denk - drängt sich übertrieben empfunden der Verdacht auf, die Schiris sollten sich mit dem Videobeweis möglichst blöd anstellen, damit er ja nicht kommt.

  • juninho schrieb:


    Ach, und du glaubst wirklich, dass die deutschen Schiris das besser hinbekommen? Da bin ich ja mal gespannt...


    Wenn ich an Dr. Merk und Gagelmann und ihre Zuschaltungen bei Sky denke, dann sage ich:


    @NEIN :!:

  • BMG-1900 schrieb:


    Bei so nem Dulli Schiri ausm Balkan bringt der deutlichste VB nix. Vor allem wenn er es eigentlich im Spiel schon klar hätte sehen und ahnden müssen. Er hatte die perfekte Sicht. Der grössere Unfug aber lief doch erst beim vermeintlichen Elfer kurz vor Schluss ab,der schon von der Couch aus glasklar keiner war. Schiri sagt nein und zeigt zur Ecke, Chile beschwert sich theatralisch und dann nach ner gefühlten Ewigkeit und der Tribünenbannung vom Chile-Trainer schaut er dann doch nochmal drauf und gibt dann Ecke. Das war ein nerviges Affentheater. Da müssen sich die Herrschaften aber was besseres,schnelleres einfallen lassen.


    Hier gehört für mich konsequent gelb verteilt... ist ja nichts anderes als meckern :!:

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!

  • Die rote Karte nach dem Check gegen Werner ist für mich immer noch kein Muss-Rot. Klar kann man sie, evtl. soll man sie geben. Muss aber nicht.

    Für immer solls so sein der FCN ist mein Verein
    Best of: Schäfer - Reinhardt, Wolf, Larsen, Pinola - Galasek, Simons - Saenko, Vittek - Mintal - Ciric
    Derbysieger - Die Nr. 1 in Franken

    :fcn-dh::glubb::fcn-dh:

  • Zockerkönig schrieb:


    Das Gerumpel um die Jahrtausendwende und die Konsequenzen daraus haben uns diese Menge an Weltklassespielern letztlich beschert ;)


    jop und um die damaligen Trainer auch mal etwas in Schutz zu nehmen, die Qualität der Spieler hat wohl auch nicht mehr hergegeben. Ein Bernd 'Schnix' Schneider, keine Frage technisch hervorragend und ein sehr guter Spieler, wurde als halber Brasilianer fast verspottet. Leute wie z.B. Neuville, Ramelow, Brdaric oder Jancker wurden Nationalspieler oder waren absolut wichtige Stützen. Das hat sich sehr viel getan, auf allen Ebenen, aber eben auch gerade bei der Qualität der Spieler.

  • Remember68 schrieb:


    Hast mich zitiert, aber hast es auch gelesen? Ich denke nicht. Schau Dir einfach mal die letzten 5 Min eines Spiels an. Bei jedem Pfiff oder Nicht-Pfiff rennen mind. 5 Spieler auf den Schiri zu und zeigen mit den Fingern das Viereck... Das meine ich und nicht, ob das gestern jetzt gelb oder rot war...


    Wohl war, aber dass das solche Auswirkungen direkt auf die Spieler hat, damit hätten wohl auch die kühnsten Experten nicht gerechnet. Ist wie bei der OK: Die Spieler sind den Regelhütern immer einen Schritt voraus. Und ich geb Dir recht: Das finde ich auch extrem scheiße!

  • Hamburger Clubfan schrieb:


    Das war eine klare Tätlichkeit und der Ellenbogen wurde bewusst ausgefahren.....selbst die chilenischen Zeitungen schreiben, daß das rot war !


    In der Zeitlupe sieht man leider nicht, dass da ein gezielter Schlag stattfindet. Er hat vorher den Ellbogen oben und lässt meiner Meinung nach Werner auflaufen, solche Situationen kommen im Spiel oft vor dass der Gegner den Arm nach oben reisst und wird meistens mit Gelb geahndet. Für mich ist das in diesem Fall keine 100%ige rote Karte, kann man aber geben.

  • Morlock54 schrieb:


    In der Zeitlupe sieht man leider nicht, dass da ein gezielter Schlag stattfindet. Er hat vorher den Ellbogen oben und lässt meiner Meinung nach Werner auflaufen, solche Situationen kommen im Spiel oft vor dass der Gegner den Arm nach oben reisst und wird meistens mit Gelb geahndet. Für mich ist das in diesem Fall keine 100%ige rote Karte, kann man aber geben.


    Eignetlich kann es nur gelb sein, wenn es während eines Zweikampfs passiert. Der Ball ist aber schon im Aus, der Zweikampf vorbei, als das passiert. Für mich auch rot.

    Eigentlich wollte ich mich mit dir geistig duellieren - aber wie ich sehe bist du unbewaffnet!