• Ich war letzten Samstag gegen Chemnitz das erste mal beim NBC.


    Hat mir echt gefallen, die 1100 Zuschauer bringen echt gute Stimmung in die Halle.


    War bestimmt nicht mein letztes Mal :hoch:

  • Ich war nachm Mainz Spiel dort. Da war so ne Club Aktion mit dem freien Eintritt gegen Vorlage der DK. War recht cool. Hat mir auch gefallen. Stimmung ist ganz gut dortn. Hat spass gemacht. Ich komm gerne wieder :)

  • Paar News zum NBC.


    Martin Ides ist neuer Headcoach


    Der NBC kann seinen Fans in Sachen Weiterverpflichtungen erneut eine gute Nachricht präsentieren, denn auch Ryan DeMichael bleibt den Nürnbergern weiterhin treu und das sogar für die kommenden zwei Spielzeiten.


    Ryan DeMichael ist neben Cory Abercrombie, Juan Reile, Cornelius Adler, Will Chavis und Sebastian Schröder nun der sechste Spieler, den die Fans am 29. September 2012 um 19.30 Uhr gegen Cuxhaven in der Halle am Berliner Platz wieder im Dress des NBC begrüßen dürfen.

  • Für alle kurzentschloßenenen findet dieses Wochenende der Sharp Cup in Nürnberg statt. Unter anderem spielt dort der NBC gegen den amtierenden deutschen Meister aus Bamberg.
    Sprungball ist morgen um 20.00 Uhr.

  • Das beste am Clubspiel heute war, dass man sich mit dem Ticket kostenlos das Spiel NBC - Cuxhaven Bascats ansehen konnte. Hat mir echt Spass gemacht (war zum 1. Mal bei einem Basketballspiel), Stimmung ist gut und Ergebnis hat auch gepasst, 97:91 für den NBC. Besonders lustig bei denen ist der Hallensprecher, der eine geile Show abzieht.


    Die Cuxhavener Fans im Gästeblock konnte man einzeln abzählen, es waren 8 :D


    Da kann man durchaus öfter mal hin.

  • Zitat


    NBC: Nixon tritt Brazeltons Erbe an
    Ides-Truppe freut sich auf neuen Spielgestalter


    NÜRNBERG - Der NBC hat die Suche nach einem neuen Spielmacher erfolgreich gestaltet. Zamal Nixon heißt der Mann, der den in die Ukraine abgewanderten Tyrone Brazelton ersetzen und Nürnbergs Angriffsbemühungen Struktur verleihen soll


    http://www.nordbayern.de/sport…zeltons-erbe-an-1.2519865

  • Da die Spieler beim NBC zurzeit ja kommen und gehen....hier mal ein aktueller Roster Überblick:


    Ahmad Smith Point Guard
    Will Chavis Point Guard
    Zamal Nixon Point Guard
    Juan Reile Shooting Guard
    Cornelius Adler Small Forward
    Sebastian Schröder Small Forward
    Nikita Khartchenkov Small Forward
    Luke Fabrizius Power Forward
    Sebastian Wyczisk Power Forward
    Dorian McDaniel Power Forward
    Michael Nunnally Power Forward
    Ronald Thompson Center

  • Der NBC befindet sich zurzeit mittem im Kampf um die Playoffs.


    7 BV Chemnitz 99 28
    8 Science City Jena 26

    9 NBC 26
    10 MLP Heidelberg 24



    Bei noch drei Spielen, davon zwei Zuhause sind die Playoffs durchaus im Bereich des möglichen.
    Die beiden Heimspiele sind gegen zwei Teams der unteren Tabellenhälfte. Das Auswärtsspiel gegen einen direkten Playoff Konkurrenten.


    23.03.2013 19:30 Uhr NBC : OeTTINGER Rockets Gotha
    28.03.2013 19:30 Uhr BV Chemnitz 99 : NBC
    30.03.2013 20:30 Uhr NBC : finke baskets


    Da Samstag ja eh Fussball frei ist, wäre das Spiel am Samstag doch ne gute Alternative für den :bang: Abend.

  • Des Spiel gegen Gotha wurde gewonnen und des Spiel gestern gegen Chemnitz ebenfalls. Jetzt gehts um die Wurst. Morgen hat man es gegen Paderborn selbst in der Hand des Playoffticket zu lösen. Da Alder und Nixon zurzeit bärenstark sind ist das durchaus machbar. Für Paderborn geht es um nix mehr. Der Klassenerhalt ist gesichert. Die können befreit spielen.

  • Ja sind momentan echt stark drauf. Schade, dass man das knapp mit dem direkten Vergleich verpasst hat, da hat man gegen Ende hin zu viele Punkte hergeschenkt. Trotzdem ich denke die schaffen das.Wäre hingegangen wird mir aber denke ich zu spät, da es dann am Sonntag recht früh nach Wolfsburg geht.

  • Was ein Blowout in der ersten HZ. In der zweiten HZ dann noch schön runtergespielt.


    Und jetzt in den PO's gegen Düsseldorf. Sicherlich nicht der einfachste Gegner. Beide Spielen in der Season gingen doch recht deutlich verloren.