Fifa Weltmeisterschaft 2018 Russland

  • Sag ich es noch und schon passiert es. Ein dreckiger, korrupter Haufen alter Säcke!

    Der linke Fußball ist im Sinne einer Lebensäußerung eine Sache des Talents, bei der die Intelligenz an oberster Stelle steht und der Sieg soviel taugt, wie die Mittel, mit denen man ihn erringt.

  • Katarrh?


    die baun dann 40.000-Mann-Stadien mitten in die Wüste, selbstverständlich voll klimatisiert


    und nach der WM finden dann dort vielleicht höchstens noch Steinigungen und Auspeitschungen vor 500 Leuten statt
    was für ein Irrsinn!!!!
     :roll:

  • 260507 schrieb:

    Innerhalb weniger Jahre die WM von einem schönen, ansehlichen Turnier zu einer Witz- und Kommerzveranstaltung verkommen lassen, herzlichen Glückwunsch! :schaem:



    treffender kann man es gar nicht analysieren!

  • KATAR?????? KATAR??????????


    Platz 113 in der Weltrangliste (hinter der Zentralafrikanischen Republik und vor Thailand) ist damit für 2022 qualifiziert. OMG, ihr korrupten Schweine, was macht ihr mit unserem Lieblingssport?


    Obwohl ich das sonst nicht so häufig sage:
    FIGHT MODERN FOOTBALL!

  • hattrick schrieb:

    Ich dachte de meisten is die Nationalmannschaft egal, warum regen sich dann alle über die WM in Katar auf? :lol:


    Ist sie mir nicht. Ich unterstütze Team Deutschland, fast genauso sehr wie den FCN. Dazu stehe ich auch.



    Hier die fünf Stadien in der Präsentation. Das fünfte find ich ziemlich innovativ. Mit einer Medienfassade direkt am Stadion, vermutlich als Public Viewing direkt am Spielort konzipiert :shock: . Geld regiert die Welt, einfach zum Kotzen!


  • 260507 schrieb:

    Nein, ist es nicht, weil auch eine gewisse Atmosphäre dazugehört...


    Vier Weltmeisterschaften hintereinander in solchen bescheuerten Ländern, ich kanns immernoch nicht fassen...


    Naja is halt schwierig. Deutschland hatte schon 2 Turniere, andere noch gar keins. Katar ist sicherlich fragwürdig, aber viele Alternativen gabs ja kaum.

  • 260507 schrieb:

    Muss ja nicht Deutschland sein, nahezu jedes West- oder Mitteleuropäische Land wäre geeignet dafür, gerade England wäre toll gewesen!


    Für mich muss ein WM-Land diese Voraussetzungen erfüllen:
    - Geeignete Infrastruktur
    - neue und teuere Stadien machen Sinn (oder müssen erst garnicht gebaut werden)
    - Fußball hat Tradition


    Naja, ich denke wir können uns dann auch auf eine tolle, zusammengekaufte Nationalmannschaft aus Katar freuen!


    Da hast du schon Recht. Aber auch England hatte schon eine WM. :lol::wink: Und so ein Turnier in 2 Ländern gleichzeitig wie Spanien/Portugal z.B. ist doch auch bescheiden.


    Aber solche Entscheidungen werden doch sowieso nicht mehr fair gefällt. Wer gut zahlt, hat wohl die besten Chancen.

  • 260507 schrieb:

    Muss ja nicht Deutschland sein, nahezu jedes West- oder Mitteleuropäische Land wäre geeignet dafür, gerade England wäre toll gewesen!


    Für mich muss ein WM-Land diese Voraussetzungen erfüllen:
    - Geeignete Infrastruktur
    - neue und teuere Stadien machen Sinn (oder müssen erst garnicht gebaut werden)
    - Fußball hat Tradition


    Naja, ich denke wir können uns dann auch auf eine tolle, zusammengekaufte Nationalmannschaft aus Katar freuen!


    Wie kommst Du auf 4 "komische Länder" in Folge? Brasilien ist doch Fußball pur und mit Sicherheit ein zwar teures, aber absolut sehenswertes Reiseziel für jeden Fußballverrückten... Mit Russland kann ich ganz gut leben. Es wird nur auf der europäischen Seite Stadien geben, also nix in Wladiwostok oder so. Königsberg und St.-Petersburg sind für mich absolut überlegenswert als Reiseziele mit WM-Ticket in der Tasche. Nur Katar pack ich mal gar net.