Beiträge von Chris

    Da der Preis nicht feststeht, brauchen Sie eben eine Möglichkeit, das an dich zu verrechnen.

    Hast du niemanden in der Familie, der eine Kreditkarte hat?

    Und mit Blankoscheck geht ja auch.

    Okay. Dann halt in Aue, danke hatte ich (wohl wg dem Nachholspiel) falsch im Kopf. Macht meine Kernaussage aber ned falsch. Lass sie gewinnen dort und es wird unten GANZ eng.

    da hast du Recht! Ein Lauternsieg in Aue wäre enorm wichtig, und macht es da ganz eng - vor allem wenn wir in Bochum und im Derby gewinnen

    Das Nachholspiel kostet den SV Darmstadt ca. 100.000 EURO.


    Fans der Lilien haben beim Spiel gesammelt.

    Der FCK hat eine Gesamtspende überwiesen, da man so quasi anstelle der eigenen Fans "spenden" will,

    da die FCK Fans ja schon die doppelte Anreise zahlen müssen.

    Sehr faire Geste

    Schon lächerlich als der Stadionsprecher meinte es handelt sich um eine Rassisten Flagge und das präsentieren soll unterlassen werden. Das Edit by Mod ist ganz schön stinkig geworden. Hoffentlich spielen wir so schnell nicht mehr gegen dieses Pack.

    Sorry, auch wenn Julius was anderesa erzählt - es ist eine Rassistenfahne.

    http://yellowhammernews.com/po…itol-confederate-imagery/


    wikipedia:
    "In Georgia, the Confederate battle flag was reintroduced as an element of the state flag in 1956, just two years after the Supreme Court decision Brown v. Board of Education. It was considered by many to be a protest against school desegregation. It was also raised at the University of Mississippi (Ole Miss) during protests against integration of schools."


    Es war schlicht und einfach die Kriegsflagge eines per-se rassistischen Regimes. Nicht die Flagge, sondern die Kriegsflagge.

    Also wenn ein Verein den Abstieg verdient hat, dann der HSV.

    Ein Verein mit soviel Knete, einem solchen Stadion und Umfeld, der sich jahrelang selbst zerfleischt,

    der das perfekte Beispiel ist, wie man einen Verein nicht führt (zusammen mit dem FCK), der hat sich den Abstieg redlich erarbeitet


    Die gehören runter!

    Auch weil es gut für uns ist, wenn die in dr TV Geld Tabelle weiter runterrutschen, und wir hoch gehen!

    Ausflug nach Hamburg - sorry, aber der Abstieg des HSV ist mir da wichtiger und sinnvoller, auch im Namen aller redlich arbeitenden Vereine da unten im BuLi Keller

    Er wurde halt, wie bereits so manche andere vor ihm, von der Firma Rogon - in meinen Augen schlecht - beraten, dass hat nichts mit Häme zu tun, er ist halt nun keiner mehr von uns und muss das aushalten können.

    Kammerbauer hat viel Potential und Freiburg könnte passen - aber mit Rogon sollte man sich weder als Spieler noch als Verein einlassen.

    Bei Lautern sind die Folgen noch immer zu spüren, existenzbedrohend, und Hoffenheim hat so grade die Kurve gekriegt.


    Vom daher ist es ok, dass der Verein so gehandelt hat, auch wenn ich den Spieler gerne behalten hätte. Aber mit Rogon verhandeln und nachgeben - ne.

    Ich bin ja immer noch dafür, dass man ihm am Valznerweiher ein

    Mahnmal errichtet. Ich würde eine Inschrift und einen goldenen
    Aschenbecher vorschlagen.

    So kann sich die Nachwelt auch noch würdevoll an die Schandtaten erinnern,

    die Martin Bader für den FCN vollbracht hat.


    Das goldene Erinnerungsstück steht da seit 2007: in Kopie seit 2008!

    Zum Glück haben wir es bekommen

    Ich glaube, vor 2,3 Jahren sahen viele Clubfans in Teuchert vielleicht das größte Talent, das je für den Club in der jüngeren Vergangenheit gespielt hat. Ich kann mich gut an hier gepostete Beiträge erinnern wie: der Ceddy wird den Club alleine sanieren mit seiner Ablösesumme (nachdem er den Club in den Europapokal geschossen hat). Die Herzen flogen ihm gerade so zu. Und nun stagnierten etwas seine Leistungen und er wechselt für eine eher mickrige Summe nach Schalke, weil er seinen Vertrag nicht verlängern wollte (Stichwort Zurückzahlung!). Nix da mit Sanierung und Europapokal! Und wie das dann halt so ist bei einer einseitigen Liebe, irgendwann schlägt die Zuneigung um in Ablehnung oder gar Hass. Und genau dies kann man hier beobachten...:wink:

    Ich glaube das fasst es gut zusammen!

    Wenn ich hier so die Kommentare lese, spüre ich deshalb ein besonderes Bedauern, weil uns ein Nachwuchsspieler des eigenen NLZs verlässt.

    Kann es sein, daß uns die Verbindung " Verein - eigener Nachwuchs " mehr am Herzen liegt als den Spielern selbst ?

    Warum soll das bei Kammerbauer anders sein als z.B. bei einem Möhwald?

    Mit tut es leid, dass er uns verlässt, er hat meiner Meinung nach das Zeug ein Großer zu werden.

    Gerade bei nem Trainer wie Streich.

    Hatte gedacht, dass das bei Köllner auch geht für ihn - aber er wird seine Gründe haben.


    Ich muss aber auch @Iago recht geben, der Spieler der Saison bei uns ist eindeutig Valentini.
    Der bringt am meisten ein bei uns diese Saison!

    Hab das Spiel nicht gesehen weil ich arbeiten musste aber eines habe ich nicht verstanden als ich den Bericht gelesen habe und vllt kann mir das hier jmd beantworten.

    Warum hat der Trainer beim Stand von 2:2 nicht offensiv gewechselt? Werner und Palacios 90 Minuten auf der Bank aber Erras für Petrak mitte des Spiels... Kann ich nicht wirklich nachvollziehen...


    Regensburg hat extrem hohes, agressives 4-4-2 Pressing gespielt, teilweise 4-3-3, hoher Laufaufwand.

    Da musst du um Mittelfeld körperich dagegenhalten, zudem dem ballführenden immer wieder Optionen bieten -da kam im Mittelfeld zu wenig.

    Leider auch von dem von mir hoch geschätzten Ondrej.


    Dennoch hätten wir einen Tobi Werner gut brauchen können, da du dieses Spielsystem am besten mit Vertikalpässen und - läufen aushebelst.

    Da kam zu wenig - wenn es kam, war Regensburg sehr anfällig.

    Zum einen steht dem das Arbeitsrecht entgegen, denn zum einen dürfen Vereine die Verträge der Spieler befristen, zum anderen dürfte der Spieler danach aber nicht frei wechseln. Und wie wird das umgesetzt - der FCN ist ja gegenüber Erfurt in einer ähnlich mächtigen Situation - und Erfurt gegenüber dem TSV Thüringer Wald C-Klasse


    Zum anderen verkennst du, dass die NFL eine Firma ist - und die einzelnen Mannschaften nur Zweigstellen ähnlich den McDonalds Filialen (Franchises).

    Damit kann die NFL locker in die Mannschaften hineinregieren, siehe draft.

    Das würde für Fussball eine geschlossene Gesellschaft der Topvereine bedeuten.