Beiträge von Iago78

    Jan Kirchhoffs Vertrag bei den Bolton Wanderers in der 2. englischen Liga läuft aus, der könnte schon ein Upgrade im DM sein. Wäre mit 27 im besten Alter.


    Hegeler steht noch ein jahr bei Bristol unter Vertrag, mit 29 auch noch kein Opa.


    BuLi - tauglich wären sie beide, haben sie ja schon nachgewiesen.

    Gehalt wäre natürlich ein Thema, aber mit 2. englischer Liga werden wir mitgehen müssen, falls wir Verstärkungen haben wollen.

    Vielleicht öffnen solche Transfers die Augen mancher unserer Träumer

    Vor allem wenn wir nicht einmal bei Spielern unserer Ex-Zweitligakonkurrenz (Mwene, Stöger usw.) mitbieten können, sobald auch ein Erstligist Interesse hat. Der Versuch, da mitzuhalten ohne entsprechende Einnahmen bzw. Eigenkapital, hat uns 21 Millionen Euro Schulden und fast einen Lizenzentzug gebracht.

    ja, solche Personalien sind gerade wirklich ein echter Augenöffner.

    Wir müssen uns einfach hinten anstellen.

    Die WM sehe ich dabei für uns aber als große Chance, weil sich durch das in die Bundesliga geholte Frischblut gewisse Kaskaden in Gang setzen werden, an deren Ende solche Spieler wie Stöger oder Köpke oder meinetwegen auch Mwene von etablierten Clubs entweder sowieso nicht mehr gebraucht werden oder, falls sie dort schon unter Vertrag stehen, sich auf dem Abstellgleis wiederfinden.

    Die werden dann zu gegebener Zeit auch sicher eher zu einem Abstiegskandidaten wechseln, als im Zweifelsfall einem Bundesligisten unterzukommen oder auf der Bank zu versauern.


    Gut für uns ist auch, dass die Saison erst Ende August beginnt.

    Im schlimmsten Fall versäumen später Neuzugänge noch ein Ligaspiel, im besseren Fall werden sie zumindest noch Teile der Vorbereitung mit der Mannschaft absolvieren können.

    hat man ja gestern abend wieder gesehen, mit dem wird alles gut ;).


    Das mit der wahren Tabelle ist schon blöd gewesen zeitweise, zB diese Saison wurden wir aber nicht entscheidend benachteiligt.

    Die BILD schreibt, daß der Club wohl mit ihm gesprochen hat, daß er aber NICHT der Topkandidat sein soll.


    mMn einer der schlechteren Torhüter in Liga 2, keine Verbesserung zu Bredlow oder Kirschbaum.

    Wäre schon möglich, aber Kerschbaumer wäre dann doch eher einer "für die Breite" und keine klare Verstärkung.

    Ob das 1,5 Mio Ablöse rechtfertigt?

    Hrgota von Frankfurt wäre vielleicht was für uns.

    Talentiert, noch nicht zu alt, flexibel einsetzbar, nur noch ein Jahr Vertrag.

    Da er sich bisher nicht durchsetzen konnte, hat er zwingend was zu beweisen und käme vermutlich nicht mit großen Ansprüchen oder Starallüren zu uns.

    War Hrgato nicht der Chancentod in Gladbach und dann in Frankfurt? Gut, hätte das forum wenigstens einen guten Salli Ersatz

    so direkt als Chancentod habe ich ihn jetzt nicht in Erinnerung, kann aber sein.

    Hat sich halt nicht durchgesetzt bei seinen bisherigen Erstligastationen.

    Ich denke wenn er noch mal den Verein wechselt, dann wird das seine letzte Chance. Die Anlagen hat er meiner Ansicht nach, viel wird eine Sache von Vertrauen und Selbstvertrauen sein.

    Hrgota von Frankfurt wäre vielleicht was für uns.

    Talentiert, noch nicht zu alt, flexibel einsetzbar, nur noch ein Jahr Vertrag.

    Da er sich bisher nicht durchsetzen konnte, hat er zwingend was zu beweisen und käme vermutlich nicht mit großen Ansprüchen oder Starallüren zu uns.

    Naja, schon bisschen mehr als das.

    22 Einsätze, 8mal von Beginn an.


    Karaman ist jetzt kein schlechter Transfer für Düsseldorf, aber auch kein richtiger Kracher.

    @lago78

    Na nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Wenn die beiden lieber auf die Tribüne gehen als auf dem Feld zu stehen dann ist es halt so.

    Es gibt auch andere Spieler und beim kleinen Köpke bin ich mir sicher, dass er durchaus gerne zu uns kommt.

    Schauen wir mal.

    Grabbers,

    Mit Flinte hat das gerade gar nicht so viel zu tun bei mir.

    Ich versuche mir nur gerade in Erinnerung zu rufen, dass auch nach dem Aufstieg die Verpflichtung von Neuzugängen kein Wunschkonzert werden wird.

    Stöger vielleicht nach Frankfurt…

    Herta interessiert an Köpke…

    Ich hatte wirklich für einen Moment verdrängt, wie gnadenlos das Wettrüsten geworden ist.

    Für mich fraglich, ob Stöger in Frankfurt wirklich spielen würde, oder Köpke in Berlin. Für gute Zweitligaspieler wie die beiden wären wir in punkto Spielpraxis (als Sprungbrett) eigentlich die beste Adresse. Aber ähnlich wie bei Möh scheinen da die Finanzen und die längerfristige Erstligaperspektive eine Rolle zu spielen.


    Sollten diese beiden Wechsel so über die Bühne gehen, dann dürfte die Realität wohl so aussehen, dass wir uns an Spieler halten müssen, die "richtige" Erstligisten für nicht gut genug halten.