Beiträge von patta77

    Bedingungen waren unter anderem die Etat Unterdeckung durch Transfers auszugleichen. Da wir keine Unterdeckung mehr haben, müssen wir das nicht. Das heißt auf Deutsch das wir seit Zig Jahren das erste mal nicht mehr Geld ausgeben als wir zur Verfügung haben.

    Wir haben das Gehaltsgefüge angepasst!

    In der Verwaltung gespart!

    Usw super Job Meeske, ein richtiger Schritt um auch Sponsoren zu zeigen das hier gut gearbeitet wird!

    nicht nur den Sponsoren auch den Banken. Bessere Zinsverträge für unsere Verbindlichkeiten würden uns auch sehr stark entlasten. Wenn ich mich erinnern kann, zahlen wir bei einigen Verbindlichkeiten 8-12% an Zinsen. Das sind bei rund 20 Mio Euro an Verbindlichkeiten ein heftiger Betrag.

    Dir ist schon klar, dass wir immer mal verletzte Spieler haben, die dann, um deine Worte zu gebrauchen, "keinen Output bringen". Das wird sich leider nicht verhindern lassen. Damit muss man fast schon planen, zumal beim Glubb, wo jeder Kreuzbandriss gefühlt länger als ein Jahr dauert...

    Ich wollte eher damit sagen, "wie haben zu viele Spieler die keine Rolle spielen". Sepsi, Brecko, Alushi

    Kirschbaum verdient auch als Nummer 2 (aktuell) viel zu viel. Das mal Transfers wie Hufnagel und Jäger dabei sind, dass passiert jeden Verein, aber die Beiden gehören nicht zu den Spitzenverdienern, die 3 erstgenannten schon.

    Prinzipiell gehören Sepsi, Brecko, Alushi, Hufnagel und Jäger die gesamte Saison nicht zum 18er-Kader. Da wird einfach über eine Millionen verbrannt. Bei einem verbleib in Liga 2 wird auch nicht jeder Spieler 1:1 ersetzt. Lippert ist schon da und bekommt erstmal die Chance. Fuchs ersetzt Alushi und Hufnagel. Einen billigere Nummer 2 bekommt man auch. Genauso ist es bei Petrak. Er bekommt wahrscheinlich ein gutes Gehalt, pendelt aber oft zwischen Bank und erste11.

    Das sich mal ein Spieler verletzt, dass passiert jeden Verein. Wir hatten in den letzten Jahren zu viele Spieler, die keine Perspektive bei uns hatten. Sylvestr, Kutschke, Evseev .....diese Spieler waren teuer, weil sie praktisch keinen Ertrag gebracht haben.

    Wenn ich bspw. für einen Alushi im Jahr 300T zahlen muss, aber dieser keinen Output bringt, ist das teuer. Holen ich einen neuen Spieler, der mich 300T kostet, aber spielt (und Leistung bringt), dann ist er nicht mehr teuer.

    Wir zahlen für einige Spieler viel Geld, bekommen aber keinen Ertrag. Wenn wir jetzt die gleichen Summen für andere Spieler zahlen, die aber einen Ertrag liefern, dann haben wir Geld gespart.

    Dass vermutlich der ein oder andere gehen will, war mir schon bewusst,

    Dass wir abe quasi zwingend verkaufen müssen, noch nicht so ganz.

    Es sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben, wie die finanziellen Verhältnisse in der zweiten Liga sind, dass wir in der zweiten Liga unser NEK nicht aus eigener Kraft abbauen können und wir für die Kombination aus beiden Faktoren viel zu groß und zu teuer sind.

    Laut Meeske müssen wir keine Notverkäufe machen. Wenn natürlich ein wirtschaftlich attraktives Angebot für einen Spieler reinflattert, dann wird man es wohl annehmen.

    Zur kommenden Saison verlassen uns einige Spieler mit teuren Verträgen, die keine Rolle mehr spielen. Allein diese Tatsache wird uns zwischen 1-2 Mio einsparen. Mit Teuchert und Kammerbauer hat man schon Erlöse generiert. Für die DFL ist ja der Bilanzstichtag der 31.12, somit fallen diese Spieler nicht in die vergangene Bilanz rein.

    Die letzten Jahre waren da schon viel dramatischer. Der neue TV-Vertrag hat uns da ziemlich aus der Patsche geholfen

    Sieg für uns und wir sind schon mit 6 Zehen im Oberhaus

    Unentschieden und einige von uns werden ein paar Wochen (noch) flüssigen Stuhlgang haben, aber trotzdem leichte Vorteile für uns (auch wegen dem Spielplan)

    Niederlage, ist noch nichts verloren, da Ddorf und Kiel noch Gegeneinander ran müssen, aber psychologisch kann das für uns ein Dämpfer sein.


    Ich hoffe auf ersteres und gegen Braunschweig volle Hütte + den Jackpot den sich alle schon läge Wünschen.

    So wie aber die 2. Liga läuft wird sich alles am letzten Spieltag entscheiden, da wir bei einem Sieg wohl gegen einen anderen Abkacken. Mehr Spannung als dieses Jahr geht fast nicht mehr

    Sabiri war doch eine Win-Win Situation für uns. Wir haben ca. 1,5 Mio + X generiert, für einen Spieler der nicht mal ein halbes Jahr Profifussballer war. Woher will man wissen, ob er nicht einfach die Saison seines Lebens gespielt hat und jetzt wieder in seine Normalform zurückgefallen ist.

    Wir hatten schon genug Spieler, die eine super Saison gespielt haben und seit dem nie wieder.

    Eine Leihe hätte so oder so kein Sinn ergeben. Er hat sich nicht nur mit den Verantwortlichen verzettelt sondern mit der Mannschaft. Sollen wir wegen einem Spieler das ganze Team austauschen, damit es keine Probleme mehr gibt?

    Bei Kammerbauer haben wir uns bspw. auch nicht verzettelt. Stand jetzt reicht es bei ihm absolut nicht für die 1. Liga. Dafür haben wir noch paar Euros bekommen.

    Kempe hätte uns sicherlich gutgetan, aber mit seinen "erzwungenen" Wechsel hat er sich hier eine Rückkehr verbaut. Für die 2. Liga ein guter, aber für die erste brauchen wir andere

    Ich war gestern seit längerem wieder bei einer Auswärtsfahrt dabei und muss mich eigentlich bei den mitgereisten Clubberern bedanken. Überragende Stimmung auch nach dem 0:1. War ein klares Heimspiel für uns und alle haben sich ordentlich aufgeführt. Sogar er Becherwurf Richtung Kutschke war absolut richtig :D

    viele meinen mit Teuchert haben wir uns enorm geschwächt, aber so wie Kempe in Darmstadt Leistung bringt, fehlt er uns am meisten. Gerade auf der RA Position würde er uns gut tun.

    Die schießen sich ja mittlerweile jeden Tag selber ins Bein. Jetzt haben sie auch Mavraj abgesägt. Papa wird ja auch nicht mehr spielen, so haben die eigentlich nur noch zwei IV im Kader. Beide sind 19 Jahre alt...

    Dieses Jahr versuchen sie mit aller Macht in Liga 2 zu gehen.

    Kein Problem Manni,

    für die 2.Liga ist das sehr gut,

    nur ob es bei ihm für die 1.Liga reicht, zumindest fraglich.

    Bei all unseren Spielern ist es fraglich, ob sie für die 1. Liga gut genug sind. Ich glaube all unsere Stammkräfte, haben noch keine einzigste Bundesligaminute auf dem Konto. Ishak hat vielleicht ein paar Minuten ran dürfen, aber da war er 18 Jahre alt und nicht wirklich ein Leistungsträger....