Beiträge von weyoun

    Irgendwas scheinen die jedenfalls gmacht zu habend das ihnen jemand den Stadionneubau finanziert hat was wir nicht gemacht haben.

    Also die Dusseldoofen.

    Vielleicht hat Niersbach (oder wer auch immer) da nochmal seine Beziehungen spielen lassen. So undurchsichtig wie es bei solchen Entscheidungen zugeht, ist alles denkbar.

    *lol*

    Wenn man hinten nach einem Bock einen Treffer kassiert, war er auch verdient, fertig.

    Und vorne hat weit mehr gefehlt als nur ein Torjäger. Auch im Mittelfeld war so vieles noch Stückwerk. Überhaupt haben mehrere Spieler beim Spielaufbau geschwächelt. Ob der Gegner Drecksfußball spielt oder zaubert ist mir scheißegal. Entweder die unseren finden eine entsprechende Lösung, um wenigstens einen Punkt mitzunehmen, oder eben nicht.

    Wenn ich ein Spieler von Huddersfield wäre, wäre mir dieser Typ jetzt schon suspekt. Im Prinzip gibt es ja nur drei Möglichkeiten:

    a) Er entpuppt sich als Fehleinkauf.

    b) Es läuft einigermaßen für ihn, aber dann muss man ja schon wieder mit seinem nächsten geistigen Höhenflug rechnen...

    c) Irgendwer bietet ihm 5 Cent mehr, dann muss man damit rechnen, dass er wieder eine ähnliche Show abzieht.


    Klingt irgendwie alles nicht so pralle. Ob man so einen Vogel tatsächlich in der eigenen Mannschaft haben will?

    Was soll's, dann ist er halt weg. Viel Spaß noch mit deinem coolen Berater...

    Vielleicht bietet ihm ja nächste Woche ein anderer Verein 5 Cent mehr, dann kann er das Theater wieder von neuem anleiern.

    Immer wieder nervig, wenn es in wichtigen Saisonphasen Störfeuer durch solches Theater gibt. Der Berater von Sabiri wird ja in etwa wissen, wie hoch die finanzielle Schmerzgrenze des FCN liegt. Ein seriöser Berater würde erstmal sehen, was für den Spieler am Besten ist und ggf. dann nach einem Verein suchen, der eine akzeptable Summe auf den Tisch legt. Ein windiger Maulheld macht lieber öffentlich Druck und versucht den nächstbesten Deal einzufädeln - Hauptsache, die Provision fließt. Und meistens zeigt sich ja recht schnell, zu welcher Gruppe der jeweilige Berater gehört...

    Kanonenfutter :ugly:


    Aber ernsthaft: Auch wenn Inter in der Vorbereitung noch zurück hängt, war zumindest nicht schlecht, dass der FCN das relativ hohe Tempo mitgehen konnte. Alles weitere wird sich dann in den Punktspielen zeigen.

    Severin01 schrieb:

    Patrick Köppchen wechselt nach Nürnberg.


    Rein sportlich nicht schlecht, wenn seine alten Knochen noch herhalten. Alles andere: Lassen wir uns überraschen.

    c0da schrieb:

    Ich find diese Ansetzung einfach ne Frechheit. 450km am Montag 18.30 zu fahren sind einfach ein schlechter Scherz wenn dagegen am Samstag Nachmittag etliche Spiele mit 150km Differenz stattfinden.
    Die DFL kotzt mich Jahr für Jahr immer mehr an.


     :?: 
    Die Ansetzungen im Pokal werden doch vom DFB gemacht, oder etwa nicht?

    Realistisch gesehen werden vielleicht ca. 500.000€ plus Zuschläge drin sein.
    Wenn er tatsächlich so gerne weg will, dann viel Spaß in Darmstadt :winke:

    Ich glaube, um das Rätsel lösen zu können, müsste man streng genommen auch wissen, wie viel Geld sie von Anfang an dabei hatte. Nur weil sie mit einem 100er bezahlt hat, heisst das ja noch nicht, dass sie sonst kein weiteres Geld dabei hatte.

    Karbbfm schrieb:

    War zwar kein gutes, aber dafür ein sehr spannendes Spiel. Und die dritte Liga können sie jetzt endgültig in DDR Oberliga umbenennen.


    Super spannende Schlussphase. Und der MDR hat mit dem Sandmännchen seinen ganz eigenen Luchs...

    Lupo89 schrieb:


    Die ganze Saison kaum mal mehr als 7.000 Zuschauer und dann meinst du ernsthaft, dass da 5.000 REGENSBURG FANS (!!) hinfahren? Kann dir zum Beispiel schon mal sagen, dass drei aus meinem Freundeskreis (zweimal Glubb und einmal Bauer) dort im Gästeblock untergebracht sind, weil sie eben über den Jahn die Karten gekauft hatten. Studieren dort...
    Da dürfte die Hälfte genau so denken. Es geht nämlich vielen nicht um den Jahn, sondern einfach darum, dass 60 absteigen könnte...


    Wobei man auch sagen muss, dass in Regensburg schon recht viele "halbe" Fans unterwegs sind bzw. Leute, die allenfalls Sympathisanten sind und sonst in erster Linie zu einem anderen Verein rennen (z.B. zu den Bauern). Und von denen werden sie in der Relegation halt deutlich mehr mobilisieren können als sonst.


    Letztlich bin ich ja auch selber ein Glubberer, der gelegentlich zum Jahn geht - ohne wirklich Jahnfan zu sein. Man nimmt es halt so nebenbei mit... Und klar hält man dann lieber zum Verein aus der Heimatstadt als zu den anderen. Dazu muss man auch kein "Vollzeitfan" sein.


    @Hamburger
    Angeblich soll diese Regel ja die Auswärtsteams zu mehr Offensivfußball animieren, aber letztlich ist eher das Gegenteil der Fall: Die Heimteams spielen oft übertrieben defensiv. Bin auch dafür, dass diese Regel wegkommt!

    Das war schon ein ganz besonderer Tag. Die ganze Rückfahrt über konnte ich immer noch nicht glauben, was an diesem magischen Abend passiert war.
    Als kleiner Bub habe ich mich immer gefragt, ob ich jemals einen Titel miterleben dürfte. Meinen alten Herrn habe ich beneidet, weil er 1982 beim Pokalfinale in Frankfurt dabei sein durfte, da war man ja immerhin schon nahe dran. Ich hatte immer gedacht, vielleicht haben wir ja mal im Jahr 2035 oder so wieder eine Chance, zumindest den Pokal zu holen. Dass es schon 2007 klappen würde, hätte ich in den 90er Jahren niemals für möglich gehalten. Naja, möglicherweise feiern wir im Jahr 2035 dann ja zumindest den Gewinn des Toto-Pokals... :oops:

    Ist zwar schade, aber besser so. Im allerletzten Moment Tipps freizuschalten, hätte nur wieder für unnötigen Ärger gesorgt.