Beiträge von Remember68

    Ich mag den BVB eigentlich sehr gerne, die haben coole Spieler und spielen normalerweise schönen Fußball. Aber der Watzke ist einfach ein arrogantes Arschloch.

    Aber ohne ihn würde der BVB in Liga 2 gelandet sein oder insolvent...

    Außerdem hat Bosz doch einwandfrei deutsch gesprochen, oder? :/

    Also bis auf den bescheuerten Akzent natürlich.

    nicht immer... angeblich ist er oft auf englisch ausgewichen, wenn er sich in der Sprache unsicher war... und weißt ja, unter der Brücke (frei nach Hans Meyer) lernt man kein Englisch :!:

    Einer der schwersten Fehler war, dass man mit Horn und Mané zwei Verteidiger holte, die man eigentlich erst nach und nach in den Kader einbauen wollte. Für die beiden hat man aber schon 14 Mios ausgegeben ! 14 Mios für zwei Perspektivspieler. Als sich dann die Stamm-Defensive fast komplett verletzte, konnte keiner der beiden direkt helfen.


    Dazu noch 17 Mios für Cordoba. Sicherlich ein Kämpfer vor dem Herrn, aber alles andere als ein Torjäger respektive Modeste-Ersatz. Über diesen Fakt haben sich Schmadtke und Stöger wohl auch sehr gestritten.

    Absolut richtig. Ist aber auch ein Problem der momentanen Transfers... Wenn ein Verein wie Köln oder auch Barcelona einen Spieler zu derart überhöhten Summen verkauft, dann rufen die Vereine, von denen sie Ersatz holen möchten, ebensolche Mondsummen auf. Dembele ist ein guter, aber keine 100 Mio wert. Cordoba ist vielleicht 5 Mio wert, aber keine 17...

    Ich gucke mir den Scheiß schon seit Jahren nicht mehr an. Früher hat mich die Tour sehr interessiert.

    Nach der ersten Dopingwelle dachte ich noch „Ok, jetzt wurde der Sumpf ausgetrocknet“. Aber dann kamen immer neue Fälle dazu.

    Im Prinzip müsste jeder Teilnehmer nach jedem Rennen eine Probe abgeben. Wer dopt, bekommt lebenslage Sperre. Anders wirst das nicht in den Griff bekommen.

    In Wolfsburg hatte er genau eine gute Saison, in Gladbach hat er keinen schlechten Kader übernommen. Mal sehen was er diese Saison reißt.

    Die gute WOB-Saison lag aber eigentlich hauptsächlich an De Breunye. Als er weg war, war der VfL auch nur noch ein Schatten seiner selbst und hat sich davon bis heute nicht erholt.

    Will anscheinend auch niemand die Verfolgung übernehmen. Leipzig kommt auch langsam an seine Grenzen. M.E. ist der Kader ziemlich überschätzt. Wenn ich schon sehe wie hoch der Keita gejubelt wurde. Aber die können von mir aus auch durchgereicht werden.


    Es ist schon erschreckend wie schwach die Verfolger von Platz 2-6 sind.

    Wenn ich da das Niveau in der PL sehe, sind das Welten.

    RBL merkt halt, dass eine Doppelbelastung ohne doppelten Kader extrem schlaucht. Wenn man international und national was melden will, muss man jede Position doppelt besetzt haben. Anders geht das nicht mehr. Sieht man inzwischen jedes Jahr an den Mannschaften, die einen extrem gute Saison haben, sich für einen internationalen Wettbewerb qualifizieren und das Jahr darauf extreme Probleme haben. (wie auch wir 2008) Zudem haben sich die Mannschaften im 2. Jahr auf die Spielweise von RBL eingestellt.

    Haha wie geil. Bei fast jeder Auslosung der gleiche Verschwörungskäse.

    Es geht nicht um Verschwörung, sondern das, so wie es aktuell ist, nicht sein darf. Einfach ne Wand, dass Alonso nicht sehen kann, wie er die Kugeln reinlegt und gut ist. Aber der glotzt ihm ja jede Sekunde auf die Finger.... und zu dem Zeitpunkt, als es noch 2 Kugeln sind und er weiß, dass die Bauern noch fehlen, KANN er (ich sag nicht, dass er es getan hat, aber er KANN und alleine die Möglichkeit, dass er Einfluss nimmt, sollte man ausschließen) mit etwas Beobachtungsgabe entscheiden, ob die Bauern Barca oder Besiktas bekommen.