Beiträge von wackeln

    Also mich regt er jetzt endgültig nur noch auf: Der will doch unser Forum kaputtmachen. Wars bei den ersten beiden Zugängen in der Winterpause noch wenigstens vom Vortag bis zum Transfer EIN BISSCHEN ZEIT, die Gerüchteküche zum brodeln zu bringen, jetzt gibt er uns nicht mal mehr 24 Stunden, halbgares Insiderwissen mit wüsten Spekulationen aufzupeppen, und bevor man die Verletzungshistorie mit dem Marktwert abgeglichen hat, kommt schon die Vollzugsmeldung von der FCN-App....


    Äh, gibts eigentlich irgendwo ne Zusammenfassung, wenn man MKs Zwischenrufen noch mal lauschen möchte? Oder auch das ganze Spiel...?

    Wenn er bei uns genauso verdient, dann haben wir Zustände wie beim Sonnengott=O

    Dann drehen wir das Argument doch einfach um: Weil wir keine Zustände wie beim Manager-Imitator haben, wird er nicht genauso verdienen.


    Geht ja nicht nur um die Kosten fürn Verein, sondern auch ums "Mannschaftsgefüge", wies dann immer so heißt. Er kann ja schlecht mehr verdienen als Behrens, Margreitter und Möhwald, oder auch als Ishak als Konkurrent um die Position und Stürmer Nr. 1.

    ...


    Für den Preis* kann man eigentlich nix falsch machen.


    (*Ich kenne den Preis natürlich nicht, aber anhand der Vita und des TM.de Wertes gehe ich nicht von einer Unsumme aus.)

    Sagen wir so, du hast keine Ahnung, aber davon viel. War denn sonst irgendwo irgendeine Summe zu lesen? Nein, oder? Noch einen Respektpunkt mehr für Borni, abgesehen von der Geräusch- und Gerüchte-losen Abwicklung der (eigentlich aller?) Transfers bisher!!

    Wir dürfen ja inzwischen davon ausgehen, dass ein Transfer stattfindet, wenns mal so konkrete Gerüchte gibt.... war auch mal anders.

    Jup. So sehe ich das auch. Ob es für den Aufstieg reicht hängt dann aber auch vom Glück (bzw. Verletzungspech) ab. Ebenfalls wichtig, was die Konkurrenz macht.

    Vergessen hab ich dabei noch die Neuen aus der U21, v.a. Engelhardt und Krauß! Wir sind also auf Jahre hinaus unschlagbar eher etwas besser als in der Hinrunde.

    Wo sind die Ankündigungen à la Martin Angha: größtes Schweizer Talent, wird uns auf Jahre besser machen??


    Das fehlt ein Stückweit.

    Sich auch nur vorzustellen, dass bei der Vorstellung irgendwelche offenen Türen oder Fenster erwähnt werden könnten... :yikes::ohnmacht:

    das wäre sehr übel!

    Wirklich? Wir haben Teuchert verloren, der Außenbahn NICHT kann, und kriegen Garcia, ders wahrscheinlich/vielleicht/hoffentlich kann. Dann kommt Zrelak zurück, der MS können müsste und Außenbahn können möchte. Irgendwann kommt noch Käptn Kerk zurück, der offensiv ALLES kann. Als Backup ist Sepsi wieder an Bord. Werner kriegt im Trainingslager nochmal weng Köllner eingeimpft. Simmer doch besser aufgestellt als in der Hinrunde. Jetzt stellt euch vor, Salli fängt noch das Tore schießen an...

    Also mich hat nach dem ersten Lesen und den Links die Leihe voll überzeugt! Der kann jetzt auf LA spielen, kann Back-Up für Leibold sein, vielleicht will Köllner auch mal Leibold als Offensivspieler/LA einsetzen mit Garcia dahinter, und wenn Leibold uns im Sommer verlässt, haben wir im besten Fall schon einen Ersatz im Verein. Das setzt natürlich eine Kaufoption voraus.... der Borni macht das schon!

    Hab mir mal die Leistungsdaten angesehen, der hat eigentlich nie für Bremen gespielt, Marktwert 500k Euro, ich denke, der ist eher ein back-up für Leipold. Das kann niemals ein Ersatz für Leipold sein!

    Wersn Leipold???


    LeiBold!! LeiBBBBBold, mann. Mit B wie Bauerndusel. 8o

    Stimmt putzi! Und dennoch ist es jedem freigestellt neben dem 1. FCN noch andere Vereine sympathisch zu finden.

    Fan bin ich auch nur vom Glubb, aber es gibt durchaus Vereine, die ich sympathisch finde...selten wegen der handelnden Personen, sondern aufgrund subjektiver Erlebnisse oder Eindrücke!

    Dies sollte jedem freigestellt sein ohne dass er hier angegriffen wird (womit ich nicht meine, dass du das tust). Ich respektiere deine Haltung, die du da formulierst aber meine ist hier eben nicht völlig Deckungsgleich! Dennoch haben wir einen gemeinsamen Nenner, die Liebe zu unserem Glubb! Und ich denke diesen Nenner sollten alle hier drin haben...und dennoch wird sich angekeift und beleidigt! Das finde ich schade.

    Geht doch nicht um Sympathie. Kleiner Exkurs: Ich bin doch auch beileibe kein Clubfan geworden, weil der Verein so sympathisch war (Oder doch? Ihr vielleicht?). Man isses halt irgendwann, und jetzt muss ich auch damit leben, dass ich Fan von einem Verein bin, in dems schon einen ganzen Haufen EierHolzköpfe gab und immer noch gibt. Zum Beispiel irgendwelche Typen mit ihren Frei.Wild-Jacken. Oder früher die Leute im Vierer mit der Reichskriegsflagge. Arschlöcher, die Feuerlöscher auf U-Bahnen werfen. Da kann man jetzt noch lange weiter aufzählen. Ganz zu schweigen von den Funktionären, von Schmelzer und Göbel über ARO bis zu Martin B.... , aber in dieser Zeit bin ich Fan dieses Vereins geworden (familiäre Prägung, Umfeld, etc.) und auch geblieben (So was von unwahrscheinlich!! Aber das ist halt Fußball. Vgl. Nick Hornby, "Fever Pitch" usw.). Und genauso isses doch mit der Fanfreundschaft. Selbstverständlich bin ich in einem Spiel gegen Schalke IMMER für den Club. Und tatsächlich sind mit auch die Ergebnisse von S04 nicht sooo wichtig. Aber die Fanfreundschaft zu erleben, meinetwegen in der S-Bahn zum Stadion in einem hüpfenden Waggon Rotschwarz-Königsblau, das ist halt was anderes, das gäbe es eben nicht ohne die Fanfreundschaft. Und um die ist es nicht so schlecht bestellt, gerade weil auch UN und UGE da fleißig mitmachen, ohne dass es zu einer reinen Ultras-Freundschaft wird, die den "Normalos" egal wäre. Freu mich jetzt schon auf die beiden Spiele nächste Saison!!*

    Nur der Burgi, der Schöpfi und der Ceddi sollen halt net treffen... um zum Thema zurückzukehren.



    *Ich meine die beiden Liga-Spiele des Ruhmreichen 1. FCN gegen Schalke. In der ersten Liga. In der Saison 2018/19. :fahne:

    Selbst Atome kann man spalten. Es gibt ein paar Dinge (nicht viele...), bei denen ich froh bin, dass es im echten Leben anders ist als im Forum. Dazu gehört auf jeden Fall die Fanfreunschaft mit Schalke.

    Schon aus Respekt vor dieser einzigartigen Beziehung verbietet sich mir auch jede Hassbotschaft gegen den Verein S04, und ich finde das sollte für jeden Clubfan gelten. Natürlich kann man die Verantwortlichen anfeinden und ihre Taten ablehnen, und man muss nicht mitjubeln, wenn Naldo in der letzten Minute der Nachspielzeit... (:fackel:).

    Aber für mich bleibt vom Abstieg 2008 halt nicht "Scheiße nullvier hat uns runtergeschossen!", sondern ein "Der Eff-Zeh-Enn steigt wieder auf" ausm Gästeblock in Erinnerung. Das hätts gegen Schwarz-Gelb nicht gegeben....

    Ich war beim Auswärtsspiel in Dortmund, als Klopp seinen ersten Titel geholt hat (2:0 gegen uns), und hab mich aufm Heimweg auch mit paar Borussen unterhalten. Und da waren NATÜRLICH auch die Kommentare "Ey, ihr seid doch voll nett, wie könnt ihr nur mit den Assos" etc. :sleeping:

    Man kann Kloppschen Fußball gut finden (mach ich auch), und man kann das Gewürge schlimm finden, das bei S04 jahrelang angesagt war (Santo Tedesco hilf). Aber wenn man sein Fan-sein nach so was ausrichtet, dann hat man sich beim Club aber nicht daheim fühlen können (jetzt isses ja wieder anders, St. Michaöl sei Dank).


    Kleiner Exkurs mit geringem Bezug zu Burgi, ja sorry: Möge der noch viele Tore für die Knappen schießen, jawoll. Schalke und der Eff-Zeh-Enn!!

    :schalke::glubb:

    hätte es auch in den freiburg thread schreiben können, aber ich glaub hier lesen es mehr leute ;)


    lucas höler von sandhausen wechselt zu freiburg!

    schreibe es hier, weil der name höler auch paar mal hier genannt wurde.

    sandhausen muss nun in der winterpause auf jedenfall nachlegen in sachen sturm

    Haben die 1,5 Mios fürn Ceddie?? :schimpf:

    Jetzt lass ichs doch nicht so stehen, auch wenns schon wieder ne Seite her ist:

    Na ja. Da blendest du die ersten 3-4 Jahre bis zum Pokalsieg aber mal fein aus. Und auch danach war nicht alles schlecht. 4 Jahre Bundesliga am Stück sind für den Club keine Selbstverständlichkeit. Natürlich war ich heilfroh, als Bader weg war und ich habe die letzten 2 Jahre unter ihm als Katastrophe empfunden, aber ich bin nicht der Meinung, dass er nur Mist fabriziert hat. Ich weiß nicht, ob man diese Ansicht hier vertreten darf ohne virtuell gesteinigt zu werden *duck und weg*, doch ich versuche trotz meiner Bader-Antipathie objektiv zu bleiben. Zweifelsohne hat er einen Scherbenhaufen hinterlassen, aber es gab auch gute Zeiten.

    Als ob dieser Erfolg ihm zu verdanken gewesen wären... und dass er keine Ahnung von Fußball hat und nie hatte, keine Ahnung wie man Verträge mit Spielern schließt außer hat immer noch mehr Kohle zu bieten, keine neuen Kontakte in der Fußballszene knüpfen konnte, und dass er durch Intrigen und Manipulationen seine Macht im Verein gefestigt hat, das steht für mich inzwischen außer Frage.

    Aber es war nicht alles schlecht, er hat uns immerhin die Autobahnen den Pokalsieg gebracht. Doch, virtuelle Steinigung ist fällig, sorry. :kruegers:

    Geil!
    Dann werde ich gegen Ihn im Sommer spielen! :D

    Dann grüß ihn schön von uns & danke für seinen nimmermüden Einsatz für den Glubb, besonders für das Relegationssrückspiel gegen Augschburch, gell Herr Traore? :lol:



    PS. Und danke, dass man hier bei den Ehemaligen mal jemand oben stehen hat, ders irgendwo verdient hat:!::roll: